Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

"Im Spielraum der Freiheit"

05.05.2009 - (idw) Universität Erfurt

Vortrag am 7. Mai widmet sich dem Profil evangelischer Schulen Im Rahmen der öffentlichen Vorlesungsreihe "Schulen in kirchlicher Trägerschaft. Ertrag oder Last des geschichtlichen Umbruchs des Jahres 1989?" wird Prof. Dr. Martin Schreiner am 7. Mai um 18 Uhr im Coelicum (Domstraße 10) einen Vortrag zum Thema "Im Spielraum der Freiheit- zum Profil evangelischer Schulen" halten.

Prof. Dr. Schreiner ist Professor für Evangelische Theologie und Religionspädagogik an der Universität Hildesheim und seit 2005 Dekan des Fachbereichs I Erziehungs- und Sozialwissenschaften. In seinem Vortrag nimmt er u.a. zu der Frage Stellung: Können Evangelische Schulen "Werkstätten der Menschlichkeit" sein, in denen man nicht resigniert, sondern prosigniert und in denen alle gemeinsam das "pro" entwickeln? "Evangelische Schulen laden zu einem Weltbetrachtungsexperiment ein: Sich selbst und die Welt probeweise unter die Hypothese zu stellen etsi deus daretur, als ob es Gott gäbe", so der Referent. In evangelischen Schulen sei religiöse Bildung selbstverständlicher Teil der allgemeinen Bildung.

Die Vorlesungsreihe ist eine gemeinsame Initiative der Katholisch-Theologischen Fakultät und des Martin-Luther-Instituts der Universität Erfurt zum 20jährigen Jubiläum des Mauerfalls. Sie wird von den Professorinnen Dr. Andrea Schulte (Martin-Luther-Institut) und Dr. Maria Widl (Katholisch-Theologische Fakultät) organisiert. Der Eintritt ist frei.

uniprotokolle > Nachrichten > "Im Spielraum der Freiheit"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/176337/">"Im Spielraum der Freiheit" </a>