Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

CHE-Hochschulranking: Gute Noten für Stuttgarter Biologen

06.05.2009 - (idw) Universität Stuttgart

Gut abgeschnitten haben die Biologen der Universität Stuttgart beim aktuellen CHE-Hochschulranking, dessen Ergebnisse am 6. Mai im Zeit-Studienführer 2009/10 erscheinen. Die Studierenden des Studiengangs Technische Biologie haben durch ihre Bewertungen den Fachbereich bei der Studiensituation insgesamt und bei der Betreuung in die Spitzengruppe gerankt. So gab es beispielsweise für die Betreung durch Lehrende die Note 1,9, für die Studienorganisation die Note 2,2, für die IT-Infrastruktur die Note 2,1 oder für den Forschungsbezug die Note 2,3. Dass dieser Studiengang mit seiner engen Verzahnung von Naturwissenschaft und Ingenieurwissenschaft gute Noten erhält, freut Uni-Rektor Prof. Wolfram Ressel, "ist er doch kennzeichnend für das Profil der Universität Stuttgart".
Aktualisiert oder neu in das Ranking aufgenommen wurden in diesem Jahr die Fächer Chemie, Informatik, Mathematik, Physik sowie Sport/Sportwissenschaft. Hier werden die Stuttgarter in Kategorien wie Betreuung, IT-Infrastruktur, wissenschaftliche Veröffentlichungen oder Forschungsreputation meist im Mittelfeld geführt.
Für das Ranking wurden knapp 300 Universitäten und Fachhochschulen in Deutschland sowie ausgewählte Hochschulen in Österreich, der Schweiz und den Niederlanden untersucht. Bis zu 34 Kategorien fließen in die Untersuchung ein.
Weitere Informationen: http://www.zeit.de/hochschulranking http://www.che.de
uniprotokolle > Nachrichten > CHE-Hochschulranking: Gute Noten für Stuttgarter Biologen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/176403/">CHE-Hochschulranking: Gute Noten für Stuttgarter Biologen </a>