Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Januar 2020 

RFH-Ringvorlesungen "Kölner Akzente": Renommierte Referenten bieten aktuelle Medienleckerbissen

06.05.2009 - (idw) Rheinische Fachhochschule Köln

Zu einer Serie von fünf abendlichen Ringvorlesungen in der Reihe "Kölner Akzente" laden die Mediendesign- und Medienwirtschaft-Studierenden von der Rheinischen Fachhochschule Köln (RFH) in den Monaten Mai und Juni Medieninteressierte ein. Bei den Ringvorlesung kommen Medienexperten zu Wort, die unterschiedliche Aspekte von Kommunikationsprozessen in PR, Werbung, Marketing und verschiedenen Medienarten beleuchten. Den Auftakt macht am Dienstag, 19. Mai 2009 ein Vortrag von Werner Bierwirth, Senior Experte Audiovisuelle Medien bei der Deutschen Telekom AG zum Thema Filmerstellungen in Großunternehmen (19:00 Uhr, RFH, Schaevenstr. 1, Raum S-316). Eine Woche später erläutert Mario Lombardo das, was gutes Mediendesign in Zeitschriften ausmacht. Lombardo, der mit Gold prämierte Visual Leader des Jahres 2008, zählt zu den besten zeitgenössischen Print- und Magazindesignern Deutschlands. (26.05.09, 18:00 Uhr, Wolkenburg, Alexianasaal, Mauritiussteinweg 59). Über das Thema "Programm und Werbung" spricht die Chefjustiziarin von Super RTL Antje Rabe (27.05.09,18:00 Uhr, Wolkenburg, Alexianasaal). Ihr folgt Bernd M. Michael, der als einer der renommiertesten Markenprofis in Europa gilt. Der frühere Grey-Agentur-Chef und heutige Präsident des Deutschen Marketingverbandes hält einen Vortrag über das Marketing im Web 2.0 (02.06.09, 18:00 Uhr, Wolkenburg, Großer Saal). In der fünften finalen Vorlesung stellt Bernd M. Samland die Frage "Mit guten Namen durch die Krise? (03.06.09, 18:00 Wolkenburg, Großer Saal). Der Kommunikationswissenschaftler und ehemalige Marketingchef von RTL, Deutschlandfunk und Vox beschäftigt sich vor allem mit dem Thema "Benennungsmarketing". Samland meint: "Mit dem Namen Horst Köhler kann man gut Bundespräsident werden, aber doch kein Schlagerstar, weshalb sich der gleichnamige Schlagerbarde wohlweislich in Guildo Horn umtaufte." Auch bei Markenamen entscheidet der Name über den Erfolg.

Die Ringvorlesungen "Kölner Akzente" versprechen viel unterhaltsame Spannung, aktuellen Praxisbezug und Networking. Interessierte Gäste sind willkommen. Der Besuch der Ringvorlesung ist kostenlos. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Weitere Informationen und alle Termine auf einen Blick: http://www.rfh-koeln.de

Kontakt:
Prof. Dr. Stefan Ludwigs, Studiengangsleiter Mediendesign, ludwigs@rfh-koeln.de
Prof. Dr. jur. Dieter Nennen, Studiengangsleiter Medienwirtschaft, nennen@nennen.de

Interessierte haben auch die Möglichkeit, im Anschluss an die Ringvorlesungen mit den Studiengangsleitern zu sprechen.
Weitere Informationen: http://www.rfh-koeln.de
uniprotokolle > Nachrichten > RFH-Ringvorlesungen "Kölner Akzente": Renommierte Referenten bieten aktuelle Medienleckerbissen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/176414/">RFH-Ringvorlesungen "Kölner Akzente": Renommierte Referenten bieten aktuelle Medienleckerbissen </a>