Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. November 2019 

RWTH im Spitzentechnologiewettbewerb erfolgreich

10.06.2009 - (idw) Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Gleich mit mehreren Anträgen war die RWTH im Spitzentechnologiewettbewerb "Hightech.NRW" erfolgreich. Für den Wettbewerb wurden 149 Anträgen eingereicht, neun Vorhaben werden in den nächsten drei Jahren aus Landes- und EU-Mitteln finanziert. Erfolgreich waren die RWTH-Anträge: "Beschleunigte Umsetzung neuer Tumorbehandlungskonzepte", "Karosseriebauteile aus CFK für die Großserienfertigung" sowie "Entwicklung von elektroaktiven Polymeren zur Schwingungsbeeinflussung". Darüber hinaus sind RWTH-Institute beteiligt am Projekt "Ressourceneffiziente Herstellung von Carbonfasern" (Dralon, Dormagen) sowie "Ressourceneffizienz durch stoffliche Nutzung von CO2 und regenerative Erzeugung von Wasserstoff" (Evonik, Marl).

i.A. Angelika Hamacher

uniprotokolle > Nachrichten > RWTH im Spitzentechnologiewettbewerb erfolgreich
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/178783/">RWTH im Spitzentechnologiewettbewerb erfolgreich </a>