Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Januar 2020 

Von Cultural Wellness bis Wellnepp - Trends im Gesundheitstourismus

22.07.2009 - (idw) Baltic College - University of Applied Sciences

Handbuch Gesundheitstourismus neu aufgelegt

Gesundheitstourismus erzeugt seit Jahren eine enorme Wachstumsdynamik. Aus den Wirtschaftsbereichen Gesundheit, Freizeit und Tourismus kommen Deutschlands größte Arbeitgeber. Diese Wachstumsbranchen haben sich zu mächtigen Zukunftsmärkten entwickelt. Der Wettbewerb um Marktpositionen in diesen Leitökonomien verläuft rasant und wird anhalten, denn auch der Wunsch der Menschen nach mehr Lebensqualität wird sich weiter steigern. Genau dort, zwischen Cultural Wellness und Wellnepp setzt das Handbuch Gesundheitstourismus von Torsten Fischer und André Schulz an. Erstmals 2008 erschienen, wird es wegen hoher Nachfrage 2009 neu aufgelegt. Wie wird sich die Lebensqualität im 21. Jahrhundert entwickeln und welchen Rang in diesen wirtschaftlich, kulturell und individuell bedeutsamen Prozessen gewinnen die Bereiche Gesundheit und Tourismus? Welche Bedeutung hat "Medical Wellness" und welchen gesundheitsorientierten Stellenwert die Freizeit? Diesen Fragen sind die Autoren des Handbuchs aus Politik, Wissenschaft und Praxis nachgegangen. Auf der Grundlage aktueller Theoriediskurse geht es darin um Qualitäts- und Wachstumstrends, um die Trends der Zukunft, um Freizeittrends und Bildungserwartungen.

Ein Handbuch am Puls der Zeit, das einen breiten Einblick in Gegenwart und Zukunft der Wachstumsbranche Gesundheitstourismus bietet und sich an Fachleute genauso richtet, wie an Branchenneulinge.

Herausgegeben wird das Handbuch von Torsten Fischer und André Schulz , Professoren des Baltic College. 2007 hatten die Kommission Freizeitforschung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften und das Baltic College zur "Zukunftskonferenz Gesundheit, Freizeit und Toruismus" ins Schweriner Schloss eingeladen. Wesentliche Beiträge und Ergebnisse dieses Kongresses sind in das Handbuch eingeflossen.

Herausgeber

Torsten Fischer, Prof. Dr. (Jg. 1964), studierte Mathematik, Physik, Pädagogik und Psychologie in Berlin, Jena und Lüneburg. 1991 Dr. paed., 1998 Dr. phil.habil., 2004 außerplanmäßiger Professor für Erziehungswissenschaft an der Leuphana Universität Lüneburg, 2005 Professor für Bildungsmanagement und Erwachsenenbildung am Baltic College (University of Applied Sciences).

André Schulz, Prof. Dr. (Jg. 1964), studierte Wirtschaftswissenschaften und Angewandte Kulturwissenschaften an der Universität Duisburg und Leuphana Universität Lüneburg, 2006 Dr. phil., 2006 Hochschuldozent für Management, Marketing und Unternehmensführung und 2008 Professor für Dienstleistungsmanagement und Tourismus am Baltic College (University of Applied Sciences).

Buchhinweis:
Fischer, Torsten/ Schulz, André: Handbuch Gesundheitstourismus. Grundlagen in Gesundheit, Freizeit und Tourismus. Bd. 2 der Reihe "Schriften zur Bildungs- und Freizeitwissenschaft", Shaker Verlag Aachen 2008, 2. Auflage 2009, 270 Seiten. ISBN: 978-3-8322-7053-7.

Kontakt:
Baltic College
Universtity of Applied Sciences
Campus Güstrow
Plauer Str. 81
D - 18273 Güstrow
Fon 03843 4642-0
Fax 03843 4642-11
www.baltic-college.de
Weitere Informationen: http://www.baltic-college.de/forschung-a-lehre/lehrstuhl-fuer-dienstleistungsmanagement-und-tourismus.html
uniprotokolle > Nachrichten > Von Cultural Wellness bis Wellnepp - Trends im Gesundheitstourismus
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/181466/">Von Cultural Wellness bis Wellnepp - Trends im Gesundheitstourismus </a>