Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Stefan Skupin tritt erste Stiftungs-Juniorprofessur in der Physik der Universität Jena an

24.07.2009 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Pressetermin am 29. Juli 2009 um 9.30 Uhr bei Carl Zeiss Jena Sehr geehrte Damen und Herren,

der Physiker Stefan Skupin ist Inhaber der ersten Stiftungs-Juniorprofessur der Physikalisch-Astronomischen Fakultät der Friedrich-Schiller-Universität Jena. Die Professur wurde von Carl Zeiss und der Ernst-Abbe-Stiftung finanziert.

Carl Zeiss, Ernst-Abbe-Stiftung und Universität Jena laden die Medien herzlich ein, dabei zu sein, wenn Dr. Michael Kaschke, Vorstandsmitglied der Carl Zeiss AG, und Professor Dr. Jens Goebel, Vorstandsvorsitzender der Ernst-Abbe-Stiftung, dem Wissenschaftler zur Ernennung gratulieren
am

29. Juli 2009 um 9.30 Uhr
bei Carl Zeiss Jena im Innovationsraum,
Carl-Zeiss-Promenade 10
07745 Jena.

uniprotokolle > Nachrichten > Stefan Skupin tritt erste Stiftungs-Juniorprofessur in der Physik der Universität Jena an
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/181570/">Stefan Skupin tritt erste Stiftungs-Juniorprofessur in der Physik der Universität Jena an </a>