Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 23. Februar 2020 

Max Rubner-Institut kooperiert mit Neuseeland - Enge Zusammenarbeit mit Universität von Otago vereinbart

24.07.2009 - (idw) Max Rubner-Institut - Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel

Das Max Rubner-Institut, Bundesforschungsinstitut für Ernährung und Lebensmittel hat einen Kooperationsvertrag mit der Universität Otago unterschrieben. Die 1869 gegründete Universität, die in Neuseeland im wissenschaftlichen Ranking eine Spitzenposition inne hat, hat sich besonders im Bereich der Ernährungsforschung profiliert. Functional Food ist eines der wichtigen Forschungsthemen an der Universität, was sie mit dem Max Rubner-Institut verbindet. In Zukunft wollen die beiden Forschungseinrichtungen einen intensiven Austausch wissenschaftlicher Informationen pflegen, gemeinsame Forschungsprojekte planen und durch die Entsendung von Gast-Wissenschaftlern beider Seiten von der speziellen Kompetenz des anderen profitieren. Die Kooperation soll es auch Studenten beider Länder leichter ermöglichen, Praktika im jeweils anderen Land durchzuführen.
Weitere Informationen: http://Weitere Informationen: www.mri.bund.de
uniprotokolle > Nachrichten > Max Rubner-Institut kooperiert mit Neuseeland - Enge Zusammenarbeit mit Universität von Otago vereinbart
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/181606/">Max Rubner-Institut kooperiert mit Neuseeland - Enge Zusammenarbeit mit Universität von Otago vereinbart </a>