Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 27. Januar 2020 

Neue Plattform für Studierende: Für alle, die es wissen wollen

28.07.2009 - (idw) HIS Hochschul-Informations-System GmbH

www.studinaut.de - so heißt die neue Internetplattform für Studierende, die Infoportal und Online-Community vereint. Ihr Slogan "Für alle, die es wissen wollen" ist Programm: News versorgen die Studinauten mit Informationen zu hochschulpolitischen Themen und ein "Wissenspool" ermöglicht eine überregionale Kooperation - sei es fachlich oder politisch. Das Portal steht jetzt unter www.studinaut.de allen Studierenden aus Deutschland, Österreich, Liechtenstein und der Schweiz kostenlos zur Verfügung. Networking jenseits von Fun & Flirten
Der Gedanke, sich in einer Web 2.0-Community zu vernetzen, ist sicher nicht neu. Auch für Studierende gibt es bereits etliche Angebote. Bei www.studinaut.de aber stehen fachliche Zusammenarbeit und politische Diskussion im Vordergrund. Deshalb kann man dort in den Diskussionsforen auch Dateien hochladen und sein Wissen hochschulübergreifend in Wiki-Artikeln fortschreiben. Mit der Zeit entsteht so ein einzigartiger "Wissenspool".

Der Wissenspool ist das Hauptmodul von www.studinaut.de. Hier legen die Mitglieder, die Studinauten, selber ihre Gruppen an, in denen zu fachlichen Fragestellungen diskutiert wird. Studinauten können aber auch an einem gemeinsamen Wiki-Artikel zu einem politischen Thema schreiben. Das besondere: Die Zusammenarbeit kann hochschul- und sogar länderübergreifend stattfinden. Die Vernetzung kann darüber hinaus über die Profile der einzelnen Nutzer stattfinden.

Flankiert wird der Wissenspool von News zu hochschul- und bildungspolitischen Themen. Nachrichten zu neusten Erkenntnissen aus Wissenschaft und Forschung so wie Tipps zu Kultur und Unterhaltung runden die Rubrik ab. Bei der Fülle von Informationen ist es wichtig, dass man rasch das Gewünschte findet. Die Suche auf www.studinaut.de bietet daher ein umfangreiches Funktionsspektrum und ermöglicht ein bequemes Auffinden der relevanten Informationen.

Wer steckt dahinter?
Betrieben wird www.studinaut.de von der HIS Hochschul-Informations-System GmbH, die u. a. bei der Sozialerhebung des Deutschen Studentenwerks (mit Förderung des BMBF) die wirtschaftliche und soziale Lage der Studierenden auswertet. Und auch mit dem Online-Panel HISBUS erfasst die Bund-Länder-Institution repräsentative Aussagen von Studierenden zu aktuellen Fragen der Bildungspolitik - bisher vor allem für ein Fachpublikum. Mit Studinaut, so die Macher der Plattform, will HIS nun seine Expertise zeitgemäß auch für Studierende nutzbar machen.

Nähere Auskünfte:
Hans Dicken
Tel: 0511 / 1220-212
dicken@his.de

Sabine Olk
Tel: 0511 / 1220-458
olk@his.de

Pressekontakt:
Theo Hafner
Tel: 0511 / 1220-290
hafner@his.de

Annegret März
Tel: 0511 / 1220-383
maerz@his.de
Weitere Informationen: http://www.studinaut.de - Studinaut, die Plattform für alle, die es wissen wollen
uniprotokolle > Nachrichten > Neue Plattform für Studierende: Für alle, die es wissen wollen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/181722/">Neue Plattform für Studierende: Für alle, die es wissen wollen </a>