Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. November 2019 

Technologieberatungsstelle sorgt für den richtigen Kontakt

29.07.2009 - (idw) Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel

Zusammenarbeit mit klein- und mittelständischen Unternehmen soll intensiviert werden Bereits seit vielen Jahren arbeitet der Landkreis Wolfenbüttel im Bereich Wirtschaftsförderung mit der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel (FH) zusammen. Dabei hat sich insbesondere die Förderung der Zusammenarbeit zwischen Hochschule und Wirtschaft für alle Beteiligten positiv ausgewirkt. "Technologietransfer" lautet der Fachbegriff, wenn es darum geht, vorhandenes Wissen untereinander nutzbringend auszutauschen und anzuwenden.

"Aufgrund der langjährigen Erfahrungen hat sich gezeigt, dass größere Unternehmen die weitgefächerten Kompetenzen der FH gerne und erfolgreich nutzen. Kleine und mittelständische Unternehmen hingegen scheuen offenbar noch den Kontakt. Das wollen wir ändern", berichtet Dr. Martina Lange. Seit Anfang des Jahres ist sie die Technologieberaterin für den Landkreis Wolfenbüttel. Ihr Büro befindet sich Am Exer 10 in Wolfenbüttel - und ist damit im Landkreis die erste Beratungsstelle dieser Art. Zielsetzung dieser Einrichtung ist es, die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit der Region zu stärken. "Der Nutzen für die kleinen und mittelständischen Unternehmen liegt auf der Hand. Frau Dr. Martina Lange ist mit den Kompetenzen der Hochschule bestens vertraut, zumal sie sehr eng mit dem Wissens- und Technologietransfer der FH zusammenarbeitet. Sie ist die ideale Ansprechpartnerin, wenn seitens der Unternehmen eine Kontaktaufnahme zu bestimmten Fachgebieten und den Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Hochschule angestrebt wird", sagt Wirtschaftsförderer Jürgen Kattenstroth.

Das Gemeinschaftsprojekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung finanziert und von der Fachhochschule Braunschweig/Wolfenbüttel und dem Landkreis Wolfenbüttel kofinanziert.

Weitere Informationen unter Telefon 05331/939-1034, E-Mail: martina.lange@fh-wolfenbuettel.de

uniprotokolle > Nachrichten > Technologieberatungsstelle sorgt für den richtigen Kontakt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/181765/">Technologieberatungsstelle sorgt für den richtigen Kontakt </a>