Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 20. Februar 2020 

4. Südwestfälischer Energietag am 16.09. in Meschede

02.09.2009 - (idw) Fachhochschule Südwestfalen

Der 4. Südwestfälische Energietag wird am Mittwoch, den 16. September 2009, von der Fachhochschule Südwestfalen im Hauptgebäude Lindenstraße 53 in Meschede in Zusammenarbeit mit der EnergieAgentur.NRW und dem Verein Deutscher Ingenieure VDI (Siegen) veranstaltet. Der 4. Südwestfälische Energietag wird am Mittwoch, den 16. September 2009, von der Fachhochschule Südwestfalen im Hauptgebäude Lindenstraße 53 in Meschede in Zusammenarbeit mit der EnergieAgentur.NRW und dem Verein Deutscher Ingenieure VDI (Siegen) veranstaltet. Schwerpunkte sind die effiziente und kostengünstige Strom- und Wärmeerzeugung, die moderne Energiebeschaffung sowie die energetische Nutzung von Biomasse im industriellen und kommunalen Bereich. Hierzu konnten Referenten aus Industrie, Politik und Forschung gewonnen werden. Die Inhalte der Tagung richten sich an Fach- und Führungskräfte aus Unternehmen, Kommunen, Land- und Forstwirtschaft sowie an interessierte Privatpersonen. Internet: http://www.fh-swf.de/energietag

Dr. Frank-Michael Baumann, Geschäftsführer der EnergieAgentur.NRW, wird die Energie- und Klimaschutzstrategie des Landes sowie das Energiewirtschaftscluster Energieregion.NRW vorstellen. Im Anschluss daran stehen die Themen Erdgas-Alternativen und Biomasse auf dem Programm. Der CO2-Emissionshandel wird im Rahmen der Veranstaltung ebenso thematisiert wie moderne Energiebeschaffung für große Energieverbräuche und Contractinglösungen. Den Abschluss bildet ein Vortrag zum Entwicklungsstand der Holzvergasung zur gekoppelten Strom- und Wärmeerzeugung.

Begleitend zu den Vorträgen präsentieren sich verschiedene Firmen und Institutionen aus dem Energiebereich im Foyer der FH Südwestfalen, darunter die Firmen ECOTEC und EMKON GmbH aus Meschede oder die GET Ingenieurgesellschaft für Energietechnik mbH und die kombiplan GmbH aus Arnsberg.

Ziel des Energietages ist es, ein Forum für Diskussionen und Erfahrungsaustausch zu bieten und darüber hinaus Projekte auf dem Gebiet der zukunftsfähigen Energietechnologien zu initiieren. Die für die Investitionsentscheidungen notwendigen Informationen über den Stand der Technik, die Wirtschaftlichkeit, Entwicklungsperspektiven und Wege der Projektrealisierung werden von Experten aus Industrie, Politik und Fachinstitutionen vermittelt.

Der Energietag beginnt um 9 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos. Informationen zum Tagungsprogramm und zur Anmeldung sind im Internet unter http://www.fh-swf.de/energietag aufgeführt oder telefonisch bei der Fachhochschule Südwestfalen unter Tel. (02 91) 99 10 - 920 erhältlich. Weitere Informationen:Prof. Dr.-Ing. Christoph Kail, Fachhochschule Südwestfalen, Lindenstr. 53, 59872 MeschedeTel.: (02 91) 99 10 - 630, Fax (02 91) 99 10 - 631, E-mail: energietag@fh-swf.de Internet: http://www.fh-swf.de/energietag Rückfragen der Redaktionen an:Birgit Geile-Hänßel, FH Südwestfalen, Tel.: (02371) 566-100 Fax: (02371) 566-225 E-Mail: geile@fh-swf.de Internet: www.fh-swf.de oder Uwe H. Burghardt, EnergieAgentur.NRW, Tel.: (02 11) 8 66 42 - 13 Fax: (02 11) 8 66 42 - 22,

E-mail: Burghardt@energieagentur.nrw.de Internet: http://www.energieagentur.nrw.de Bei Adressänderungen kontaktieren Sie bitte Frau Iris Thiele Telefon: (02 02 ) 2 45 52 - 26; - thiele@energieagentur.nrw.de
Weitere Informationen: http://www.fh-swf.de/energietag http://www.energieagentur.nrw.de
uniprotokolle > Nachrichten > 4. Südwestfälischer Energietag am 16.09. in Meschede
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/183209/">4. Südwestfälischer Energietag am 16.09. in Meschede </a>