Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Januar 2020 

Zukunft des Transports liegt auf der Schiene - Deutsche Bahn und Uni kooperieren

02.09.2009 - (idw) Universität Stuttgart

Die Deutsche Bahn AG ist in Deutschland der größte Anbieter von Transportleistungen auf der Schiene. Damit das Gesamtsystem Eisenbahn auch künftig funktioniert, müssen Fahrzeuge, Betriebsorganisation und Infrastruktur laufend verbessert werden. Dabei spielen hohe Sicherheitsstandards und die Verbesserung der Technik eine wichtige Rolle. Dies ist der Hintergrund für einen Kooperationsvertrag zur Weiterentwicklung von Forschung und Lehre im Schienenfahrzeugbereich, den die Deutsche Bahn AG und die Universität Stuttgart am Montag, den 7. September unterzeichnen werden. Die Deutsche Bahn (DB) und vor allem der Bereich DB Systemtechnik sind sehr an einer Zusammenarbeit mit dem Lehr- und Forschungsgebiet Schienenfahrzeugtechnik (LFS) am Institut für Eisenbahn- und Verkehrswesen (IEV) der Universität Stuttgart interessiert und suchen direkten Kontakt zu Studierenden und dem wissenschaftlichen Nachwuchs aus diesem Umfeld. "Der neue Vertrag ermöglicht es beiden Partnern, die bisherige Zusammenarbeit weiter auszubauen, um die Entwicklung des Rad-Schiene-Systems in Verbindung von Wissenschaft und Praxis voranzutreiben", freut sich Prof. Dieter Bögle, der das Lehr- und Forschungsgebiet Schienenfahrzeugtechnik an der Uni Stuttgart vertritt. Im Rahmen des Vertrages können Studierende Praktika sowie Studien- und Diplomarbeiten in verschiedenen Bereichen der DB durchführen. DB-Mitarbeiter werden im Rahmen von Gastvorträgen in die Lehre einbezogen. Auch in der Forschung soll die Zusammenarbeit ausgebaut werden. "Die Zukunft des umweltfreundlichen Transports liegt insbesondere auf der Schiene", betont der Leiter des Instituts für Eisenbahn- und Verkehrwesens, Prof. Ullrich Martin. Von der Zusammenarbeit werden beide Partner und sicher auch die Region Stuttgart profitieren, ist er überzeugt. - Medienvertreter sind zur Unterzeichnung am Montag, den 7. September um 14.00 Uhr im Zimmer des Rektors (Campus Stadtmitte Keplerstr. 7, Raum 12) herzlich eingeladen.

uniprotokolle > Nachrichten > Zukunft des Transports liegt auf der Schiene - Deutsche Bahn und Uni kooperieren
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/183210/">Zukunft des Transports liegt auf der Schiene - Deutsche Bahn und Uni kooperieren </a>