Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

FWF-Projekt startet am Studiengang "Biomedizinische Analytik"

04.09.2009 - (idw) Fachhochschule Joanneum

Anfang August 2009 startete ein vom Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) gefördertes Projekt zur Erforschung von Harnwegskatheter-assoziierten Infektionen. Erstmals ist die FH JOANNEUM nun auch Forschungsstätte für ein vom FWF gefördertes Einzelforschungsprojekt. Im Zuge des mit rund 0,3 Millionen Euro dotierten Projektvorhabens wird Projektleiter Andreas Reisner in Kooperation mit der Karl-Franzens-Universität Graz die molekularen Mechanismen erforschen, die der Biofilmbildung und Fortbewegung von bakteriellen Krankheitserregern auf Harnwegskathetern zugrunde liegen. Das Projekt läuft bis zum Jahr 2012.

Das Projekt stellt die Basis eines neuen Forschungsschwerpunktes am Studiengang Biomedizinische Analytik dar, dessen Ziele die Evaluierung und Optimierung von innovativen Strategien zur Therapie von Biofilm-Assoziierten Infektionen sowie zur ab initio-Behinderung der Biofilmbildung sind.
Weitere Informationen: http://www.fh-joanneum.at/bio - Studium "Biomedizinische Analytik" an der FH JOANNEUM
uniprotokolle > Nachrichten > FWF-Projekt startet am Studiengang "Biomedizinische Analytik"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/183358/">FWF-Projekt startet am Studiengang "Biomedizinische Analytik" </a>