Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. November 2019 

Neuerscheinung: Demenz - Assitenz für einen gelingenden Alltag

07.09.2009 - (idw) Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften

Gegenwärtig wird mit unterschiedlichen Versorgungs- und Qualifizierungsprogrammen auf die gesellschaftlichen Herausforderungen reagiert, die die Betreuung Demenzerkrankter aufwirft. Von besonderem sozial-, bildungs- und beschäftigungspolitischem Interesse sind die mit dem Pflege- Weiterentwicklungsgesetz geschaffenen Optionen zur Qualifizierung und Beschäftigung "zusätzlicher" Betreuungskräfte in Pflegeheimen. Die Anforderungen an diese neue Berufsgruppe sind allerdings strittig.

Im Brückenschlag zwischen pflegewissenschaftlichen und berufspädagogischen Diskursen entwickelt die an der Ostfalia Hochschule für angewandte Wissenschaften vorgelegte Publikation deshalb eine kompetenzorientierte Berufspädagogik der "Alltagsbegleitung für demenzerkrankte alte Menschen". Mit einem bildungspraktisch erprobten Curriculum wird zugleich die Leitfrage beantwortet:

Was müssen "Alltagsbegleiter/innen" wissen und können, um in spezifischen Betreuungsarrangements einen "gelingenden Alltag2 zu ermöglichen? Im performativen Kontext erweist sich das Konstrukt des "gelingenden Alltags" indes als prekär. Dies wird im Rahmen eines phänomenologisch-soziologischen Verständnisses von Demenz, das die in wissenschaftlichen Diskursen vorherrschende "Personenzentrierung" um einen handlungstheoretischen Ansatz ergänzt, verdeutlicht. In der paradigmatischen Auslegung dieses Ansatzes arbeitet Prof. Dr. Joachim Döbler, Fakulät Sozialwesen, heraus, warum die Begleitung Demenzerkrankter als "ungewöhnliche Interaktion" mit hohen Anforderungen an die didaktische Strukturierung von Lernprozessen zu bewerten ist. Mitarbeitern/innen in den Bereichen der Dementenversorgung, der Pflegeberatung und der Ausbildung für soziale Berufe, aber auch Angehörigen demenzerkrankter alter Menschen bietet das Buch Impulse, um gegenüber idealisierten Hilfewartungen je konkrete Strukturbedingungen und institutionelle Kontexte eines humanen Alterns geltend zu machen.
Weitere Informationen: http://www.ostfalia.de/presse/aktuelles-news/2009/demenz_assistenz_doebler.html

uniprotokolle > Nachrichten > Neuerscheinung: Demenz - Assitenz für einen gelingenden Alltag
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/183432/">Neuerscheinung: Demenz - Assitenz für einen gelingenden Alltag </a>