Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Januar 2020 

Fraunhofer SCAI präsentiert Vorträge und Praxislösungen zum Text-Mining für Pharma, Medizin und Verlage

09.09.2009 - (idw) Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI

Auch in Zeiten der Wirtschaftskrise sind intelligente Text-Mining-Lösungen in der Life-Science-Industrie begehrt. International renommierte Experten kommen bereits im siebten Jahr zum Symposium "Text Mining in Life Sciences". Das Motto der Tagung am 5. und 6. Oktober 2009 im Hotel Königshof in Bonn lautet: "From Algorithmic Foundations to Real Applications". BONN / SANKT AUGUSTIN. Die Produktion wissenschaftlicher Erkenntnisse in Form von Publikationen und Patenten in den Life Sciences wächst auch in Zeiten der Wirtschaftskrise exponentiell. Methoden und Techniken, die Unternehmen helfen das in Texten und Bildern enthaltene Wissen automatisch zu erschließen, sind gefragter denn je. Mit seinen wissenschaftlichen Arbeiten und Software-Werkzeugen zum Text-Mining hat sich das Fraunhofer-Institut für Algorithmen und Wissenschaftliches Rechnen SCAI weltweit einen Namen gemacht. Zum Fraunhofer-Symposium "Text Mining in Life Sciences" werden in diesem Jahr bereits zum siebten Mal die international führenden Spezialisten aus Forschung und Industrie nach Bonn kommen.

"Die Anforderungen an Methoden zur Extraktion von Informationen aus wissenschaftlichen Texten, Datenbanken und Patenten wachsen ständig", berichtet Prof. Dr. Martin Hofmann-Apitius, Leiter der Abteilung Bioinformatik am Fraunhofer SCAI in Sankt Augustin. Er und sein Team entwickeln daher intelligente und weltweit gefragte Lösungen für Pharma, Medizin und Verlage.

Im Jahr 2008 wurden allein vom Europäischen Patentamt knapp 60 000 Patente erteilt. Neben dem Automobil- und Maschinenbau ist vor allem die Chemiebranche ein Spitzenreiter unter den Patentinhabern. Auch hier wächst der Wissensbestand in enormem Tempo, und es werden schnelle, konkrete und zuverlässige Techniken zur computergestützten Informationsextraktion benötigt.

"Fraunhofer SCAI arbeitet seit je her eng mit Unternehmen und Organisationen zusammen, um deren Wettbewerbsfähigkeit durch innovative Ansätze zu verbessern. Das macht uns auch in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten zum gefragten Partner der Wirtschaft", sagt Prof. Dr. Ulrich Trottenberg, Institutsleiter des Fraunhofer SCAI. Auf dem diesjährigen Text-Mining-Symposium werden unter dem Motto "From Algorithmic Foundations to Real Applications" aktuelle Fragestellungen im Text-Mining diskutiert. Experten aus Forschung und Praxis stellen ihre Arbeiten auf dem Gebiet des Text-Minings in den Life Sciences vor und präsentieren aktuelle Praxislösungen.

Das Programm und weitere Informationen zur Veranstaltung:
http://www.scai.fraunhofer.de/tms09.html

Das Symposium wird von den Unternehmen TEMIS, InfoChem und bss Business Software Solutions unterstützt.

HINWEIS: Journalistinnen und Journalisten sind herzlich zur kostenlosen Teilnahme an der Veranstaltung eingeladen. Wir bitten um Anmeldung per Mail an presse@scai.fraunhofer.de
Weitere Informationen: http://www.scai.fraunhofer.de http://www.scai.fraunhofer.de/tms09.html
uniprotokolle > Nachrichten > Fraunhofer SCAI präsentiert Vorträge und Praxislösungen zum Text-Mining für Pharma, Medizin und Verlage
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/183623/">Fraunhofer SCAI präsentiert Vorträge und Praxislösungen zum Text-Mining für Pharma, Medizin und Verlage </a>