Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

Prof. Thomas Willnow vom MDC Ehrendoktor der Universität Aarhus

11.09.2009 - (idw) Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch

Die Universität Aarhus in Dänemark hat dem Zellbiologen Prof. Thomas Willnow vom Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch die Ehrendoktorwürde verliehen. Die Hochschule würdigte ihn damit für seine Verdienste um die biomedizinische Forschung und ihre Umsetzung in die Praxis ("translationale Forschung") an der Universität Aarhus. Die Ehrung mit dem Titel "Doctor Medicinae Honoris Causa" (dr.med.h.c.) erfolgte im Rahmen des 81. Geburtstags der Universität Aarhus am 11. September 2009. Prof. Willnow leitet am MDC ein molekulares Forschungslabor im Bereich der Herz-Kreislauf-Forschung. Er arbeitet seit vielen Jahren eng mit Forschern der Universität Aarhus zusammen. So hatte er in Zusammenarbeit mit ihnen entdeckt, weshalb bei Rückenmarksverletzungen oder einem Schlaganfall auch gesunde Nervenzellen zugrunde gehen. Weiter wurde unter Federführung seines Labors erst vor kurzem in einem europäischen Projekt ein digitaler Nierenatlas erstellt. Gemeinsam mit Kollegen an der Universität Aarhus hat Prof. Willnow erfolgreich mehrere Biotech-Unternehmen gegründet. Eine dieser Biotechnologiefirmen NeuronIcon wurde erst kürzlich von dem Pharma-Unternehmen Lundbeck übernommen.

Thomas Willnow wurde am 1. November 1961 in Heidelberg geboren. Er studierte Biologie in München und promovierte dort 1992 in Biochemie. Anschließend ging er bis 1995 an das Southwestern Medical Center der Universität von Texas in Dallas, USA. 1996 erhielt er eine Nachwuchsforschungsgruppe am MDC, 2001 wurde er MDC-Forschungsgruppenleiter. Im gleichen Jahr wurde er zum Professor an der Freien Universität Berlin berufen.

Für seine Forschungen erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, darunter 2006 den Forschungspreis der Alzheimer Forschungsinitiative, 2000 den Butenandt-Preis der Ernst Schering Research Foundation und 2008 den Heinrich-Wieland-Preis. 1996 war er Heisenberg-Stipendiat der Deutschen Forschungsgemeinschaft.

Ein Photo von Prof. Thomas Willnow können Sie sich im Internet herunterladen unter:
http://www.mdc-berlin.de/de/news/2009/index.html

Barbara Bachtler
Pressestelle
Max-Delbrück-Centrum für Molekulare Medizin (MDC) Berlin-Buch
Robert-Rössle-Straße 10
13125 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 94 06 - 38 96
Fax: +49 (0) 30 94 06 - 38 33
e-mail: presse@mdc-berlin.de
http://www.mdc-berlin.de/

uniprotokolle > Nachrichten > Prof. Thomas Willnow vom MDC Ehrendoktor der Universität Aarhus
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/183791/">Prof. Thomas Willnow vom MDC Ehrendoktor der Universität Aarhus </a>