Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 7. Dezember 2019 

Forschungs-Pressesprecher des Jahres 2009: Wissenschaftsjournalisten zeichnen Dr. Josef König aus

20.10.2009 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Josef König, Leiter der Pressestelle der Ruhr-Universität Bochum, ist "Forschungs-Pressesprecher des Jahres 2009" in der Kategorie Universitäten und Forschungsinstitute. Das ergab eine Umfrage der Zeitschrift "Medizin- und Wissenschaftsjournalist" unter 900 Wissenschaftsjournalisten. "Das ist eine sehr große Anerkennung für mich und das gesamte Team der Pressestelle", so König. Bochum, 20.10.2009
Nr. 338

Forschungs-Pressesprecher des Jahres 2009
Wissenschaftsjournalisten zeichnen Dr. Josef König aus
Anerkennung für das ganze PR-Team der Ruhr-Universität

Josef König, Leiter der Pressestelle der Ruhr-Universität Bochum, ist "Forschungs-Pressesprecher des Jahres 2009" in der Kategorie Universitäten und Forschungsinstitute. Das ergab eine Umfrage der Zeitschrift "Medizin- und Wissenschaftsjournalist" unter 900 Wissenschaftsjournalisten. Mit ihm bekommen diese Auszeichnung Thomas Gazlig, Leiter Kommunikation und Medien der Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren, in der Kategorie "Forschungsorganisationen und Stiftungen" und Ulrich Eberl, Leiter Innovationskommunikation der Siemens AG, in der Kategorie "Industrie und andere Unternehmen".

Professionalität, Niveau und Fähigkeiten

"Das ist eine sehr große Anerkennung für mich und das gesamte Team der Pressestelle", betonte König. Rund 900 Medizin- und Wissenschaftsjournalisten in Deutschland, Österreich und der Schweiz waren im Auftrag des Magazins "Medizin- und Wissenschaftsjournalist" zum zweiten Mal aufgerufen, die Arbeit der Forschungspressesprecher zu beurteilen. "Die drei Gewählten haben sich nach dem Urteil ihrer journalistischen Kollegen durch Professionalität, journalistische Fähigkeiten, Verständnis für die journalistischen Notwendigkeiten und Niveau der vermittelten Informationen hervorgetan", heißt es in der Preisbegründung. Die Auszeichnungen werden am 10. November beim Bremer Forum für Wissenschaftsjournalismus "Wissenswerte" überreicht.

Biografisches

Josef König, 1948 in Osijek im damaligen Jugoslawien geboren, wuchs in Jerusalem und São Paulo auf. Nach einer Lehre als Groß- und Außenhandelskaufmann bei der Ferrostaal AG (Essen) studierte er Betriebswirtschaft in Siegen und im Anschluss Germanistik und Philosophie in Bochum, wo er 1982 promoviert wurde. Von 1984 bis 1987 war er wissenschaftlicher Assistent für Komparatistik an der Universität Mainz. Nach einer Fortbildung zum PR-Journalisten kam er 1989 an die Pressestelle der Ruhr-Universität Bochum, deren Leitung er 1990 übernahm. König ist Mitgründer des Informationsdienstes Wissenschaft (http://idw-online.de). Von 1993 bis 2009 war er Sprecher der NRW-Hochschulpressesprecher.

Zum Preis

"Je mehr Forschung für die Gesellschaft und für den Alltag an Bedeutung gewinnt, umso wichtiger wird die Funktion der Wissenschaftskommunikation, um die Brücke zwischen Wissenschaftlern und Bürgern zu schlagen", unterstrich der Chefredakteur des "Medizin- und Wissenschaftsjournalist", Reiner Korbmann. Aus diesem Grund hat das Magazin, die einzige Zeitschrift von Wissenschaftsjournalisten für Wissenschaftsjournalisten, vor einem Jahr die Initiative zur Wahl der Forschungssprecher des Jahres ergriffen. Sie soll herausragende Wissenschaftskommunikation auszeichnen und den Dialog der Wissenschaft mit der Gesellschaft stärken. Der "Medizin- und Wissenschaftsjournalist" erscheint zwei Mal jährlich im Medienfachverlag Oberauer und wird gemeinsam mit der renommierten Wissenschaftspressekonferenz (WPK) in Bonn herausgegeben.


Redaktion: Pressestelle RUB

uniprotokolle > Nachrichten > Forschungs-Pressesprecher des Jahres 2009: Wissenschaftsjournalisten zeichnen Dr. Josef König aus
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/186296/">Forschungs-Pressesprecher des Jahres 2009: Wissenschaftsjournalisten zeichnen Dr. Josef König aus </a>