Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 14. Dezember 2019 

Geteilte Freude ist doppelte Freude

20.10.2009 - (idw) Fachhochschule Jena

Studenten spendeten an die Kinderkrebsstation des Universitätsklinikums Jena (20. Oktober 2009) Kürzlich erhielt eine Projektgruppe des Studienganges Betriebswirtschaft der Fachhochschule Jena eine Prämienzahlung von der IHK Ostthüringen zu Gera für die erfolgreiche wissenschaftliche Bearbeitung des Projektes "Evaluierung von Bildungsmessen in Ostthüringen".

Gemäß dem Motto: "Geteilte Freude ist doppelte Freude" überreichten die Studentinnen und Studenten eine Spende in Höhe von 330,00 an die Kinderkrebsstation des Universitätsklinikums Jena.

Die Spendenübergabe fand unter der Teilnahme von Anita Holstein, Erzieherin auf der Kinderkrebsstation statt, die sich im Namen der Kinder auf das herzlichste bedankte.

Die Studierenden mit dem Schwerpunkt Personalwirtschaft konnten einen Blick in das Spielzimmer der Station werfen und lernten die Beschäftigung und den Umgang mit den Kindern kennen.

Die Förderung der Kinder ist wichtig, um das altersgerechte Lernen zu unterstützen, aber darüber hinaus trägt sie auch zur Lebensfreude bei.

Die Studierenden freuen sich, mit dem gespendeten Geld einen Beitrag für die Beschäftigung für die kleinen und großen Patienten leisten zu können.
Weitere Informationen: http://www.fh-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Geteilte Freude ist doppelte Freude
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/186301/">Geteilte Freude ist doppelte Freude </a>