Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 13. Juli 2020 

Politikwissenschaft der Uni Potsdam vorn im "CHE ExcellenceRanking 2009"

28.10.2009 - (idw) Universität Potsdam

Erneut exzellent, diesmal sogar im Europamaßstab
Politikwissenschaft der Uni Potsdam vorn im "CHE ExcellenceRanking 2009"


Der Fachbereich Politikwissenschaft der Universität Potsdam hat in einer europaweiten Analyse des gemeinnützigen "Centrum für Hochschulentwicklung (CHE)" in Gütersloh einen hervorragenden Platz in der Spitzengruppe belegt. Das "CHE ExcellenceRanking 2009" qualifiziert die universitäre Potsdamer Politikwissenschaft als "besonders forschungsstark" und "international orientiert".



29 deutsche Universitäten und Hochschulen wurden vom CHE eingeladen, ihre Kompetenzen in Volkswirtschaftslehre, Psychologie und Politikwissenschaft einem europäischen Vergleichstest zu unterziehen. Das Ergebnis ist für den Fachbereich Politikwissenschaften an der Universität Potsdam höchst erfreulich, denn das CHE ordnet die Potsdamer Politikwissenschaften in die Spitzengruppe europäischer Universitäten ein. Die Juroren überzeugte vor allem die Qualität der Masterstudiengänge und Promotionsbetreuungen. Bewertet wurden unter anderem die Zahl der Publikationen bzw. der Zitationen oder die Anzahl internationaler Studenten und Lehrkräfte. Die Universität Potsdam rangiert mit vier Exzellenzpunkten unter den besten vier von acht deutschen Hochschulen im Fachbereich Politikwissenschaften. Auch gemessen an den europäischen Mitbewerbern liegt Potsdam mit im vorderen Feld, denn von 52 europäischen Hochschulen erhielten nur neun mehr als vier Exzellenzpunkte, davon nur eine deutsche. Für Prof. Dr. Klaus Goetz vom Lehrstuhl für Politik und Regieren in Deutschland und Europa ist das bemerkenswerte Abschneiden der hiesigen Politikwissenschaften eine Bestätigung der Richtungsentscheidung, den Bereich "Public Policy / Öffentliche Verwaltung und Management" konsequent durch Forschung und internationale Vernetzung zu profilieren. "Wir fühlen uns bestärkt und sehen dieses Ergebnis auch als Bestätigung, unser Profil in Kooperation mit anderen Universitäten weiter zu schärfen.", so Prof. Goetz, der die Bewerbungsunterlagen des Bereichs Politikwissenschaften der Universität Potsdam für das "CHE ExcellenceRanking 2009" verantwortete.



Hinweis an die Redaktionen:
Kontakt: Prof. Dr. Klaus Goetz, Lehrstuhl für Politik und Regieren in Deutschland und Europa, Telefon: (0331) 977-3322, E-Mail: khgoetz@uni-potsdam.de,

Weitere Informationen im Internet: http://www.excellenceranking.org

Diese Pressemitteilung ist auch im Internet abrufbar:

http://www.uni-potsdam.de/pressmitt/2009/pm241_09.htm

uniprotokolle > Nachrichten > Politikwissenschaft der Uni Potsdam vorn im "CHE ExcellenceRanking 2009"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/186811/">Politikwissenschaft der Uni Potsdam vorn im "CHE ExcellenceRanking 2009" </a>