Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 14. Juli 2020 

HIS:Magazin 4|2009 erschienen

28.10.2009 - (idw) HIS Hochschul-Informations-System GmbH

Verliert Deutschland im europäischen Vergleich bei der Qualifikationsentwicklung den Anschluss an die Spitzengruppe? Kann die Nachfrage nach Hochqualifizierten, insbesondere nach Naturwissenschaftler/inne/n und Ingenieur/inn/en, in Deutschland nicht mehr ausreichend befriedigt werden? Wie können die Potenziale für Hochschulausbildung künftig besser ausgeschöpft werden? Der Leitartikel des aktuellen HIS:Magazins liefert zahlreiche Erkenntnisse des Konsortiums "Bildungsindikatoren und technologische Leistungsfähigkeit", die in den Bericht "Bildung und Qualifikation als Grundlage der technologischen Leistungsfähigkeit Deutschlands" eingegangen sind.

Außerdem unter anderem Thema in der aktuellen Ausgabe: Modularisierung und Hochschulsteuerung; Daten und Fakten zur Internationalität von Studium und Forschung an deutschen Hochschulen; Kaufmännisches Rechnungswesen an Hochschulen; Flächenbedarf der nordrhein-westfälischen Hochschulen; Bilanzpressekonferenz; Migration zu HISinOne.

Mit dem vierteljährlich erscheinenden HIS:Magazin informiert die HIS Hochschul-Informations-System GmbH über aktuelle Entwicklungen in Hochschulwesen und -politik und besonders relevante Projekte in allen drei HIS-Unternehmensbereichen - Hochschul-IT, Hochschulforschung und Hochschulentwicklung. Das HIS:Magazin präsentiert aus der großen Vielfalt an Hochschul-Themen ein ausgewähltes Sortiment, das sowohl für Entscheider als auch für Mitarbeiter in der Hochschulverwaltung von Belang ist.

Interessenten können das HIS:Magazin als PDF-Download elektronisch abonnieren - eine E-Mail an majordomo@his.de mit dem Text subscribe Magazin genügt.

Pressekontakt:
Theo Hafner
Tel: 0511 / 1220-290
hafner@his.de

Tanja Barthelmes
Tel: 0511 / 1220-384
barthelmes@his.de

Über HIS
Die HIS Hochschul-Informations-System GmbH unterstützt die Hochschulen und ihre Verwaltungen sowie die staatliche Hochschulpolitik als Dienstleister im Bemühen um eine effektive Erfüllung ihrer Aufgaben. Der Schwerpunkt liegt hierbei auf Aktivitäten
o als Softwarehaus der Hochschulverwaltungen
o im Sektor Hochschulforschung in Form von empirischen Untersuchungen und anderen Expertisen
o im Bereich Hochschulentwicklung mit den zentralen Themenfeldern Hochschulmanagement, Hochschulorganisation und Hochschulbau
Weitere Informationen: http://www.his.de/pdf/pub_mag/mag-200904.pdf - kostenloser Download HIS:Magazin 4|2009
uniprotokolle > Nachrichten > HIS:Magazin 4|2009 erschienen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/186823/">HIS:Magazin 4|2009 erschienen </a>