Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 14. November 2019 

Erforschung von ERP-Systemen soll vereinfacht werden

17.11.2009 - (idw) Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Das Forschungsinstitut für Rationalisierung (FIR) eröffnet am 18. November um 9:30 Uhr das erste ERP-Innovation-Lab. Das Innovationslabor für ERP-Systeme ist vorerst in den Institutsräumen des FIR am Pontdriesch 14/16 angesiedelt mit der Option, als Teil des Clusters Logistik in den geplanten RWTH-Campus integriert zu werden.

Das ERP-Labor wird sich aus einer ganzheitlichen Perspektive der Thematik "Enterprise-Resource-Planning", kurz ERP, widmen. Es wird erforscht, wie verschiedene ERP-Systeme miteinander verbunden und unterschiedliche Organisationen vernetzt werden können und welche Techniken und Standards erforderlich sind, um eine optimale ERP-Lösung zu realisieren. Später könnten dann die Erkenntnisse aus der ersten Ausbaustufe des Innovation-Labs am Campus genutzt werden, um reale Warenflüsse und deren Steuerung zu erforschen.

"Das erste Innovationslabor bietet Forschung und Industrie eine direkte Anwendungs- und Testumgebung einer realen Wertschöpfungskette. ERP-Systeme einer neuen Generation sollen entwickelt und geprüft werden", erklärt Dr. Volker Stich, Initiator des ERP-Innovation-Labs und Geschäftsführer des FIR. Das FIR verfügt als Veranstalter der Aachener ERP-Tage über jahrelange Erfahrung im ERP-Sektor.

Gemeinsam mit seinen Partnern myOpenFactory, GS1, PSI, itelligence, AP, Hewlett-Packard, BTC, Dr. Sander und dem VDMA bündelt das FIR Wissen aus Wirtschaft und Forschung und verspricht somit neue Entwicklungen im ERP-Bereich die der Industrie nutzen.

Weitere Informationen über das FIR sind online abrufbar: www.fir.rwth-aachen.de

Ansprechpartner FIR:

Dipl.-Wirt.-Ing. Dirk Oedekoven,
Forschungsbereich Produktionsmanagement
Pontdriesch 14/16, 52062 Aachen
Tel.: +49 241 47705-431
E-Mail: dirk.oedekoven@fir.rwth-aachen.de

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit FIR:

Caroline Crott, BSc
Marketing, Corporate Branding
Kommunikationsmanagement
Pontdriesch 14/16, 52062 Aachen
Tel.: +49 241 47705 152 (08.30-12.00 Uhr und 14.00-16.30 Uhr, freitags bis 16.00 Uhr)
Fax: +49 241 47705 199
E Mail: caroline.crott@fir.rwth-aachen.de
Web: www.fir.rwth-aachen.de

uniprotokolle > Nachrichten > Erforschung von ERP-Systemen soll vereinfacht werden
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/188003/">Erforschung von ERP-Systemen soll vereinfacht werden </a>