Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

TU Berlin : Wissen schafft Zukunft

18.11.2009 - (idw) Technische Universität Berlin

Projekte und Perspektiven des Innovationszentrums Wissensforschung (IZW) / Einladung zur Informationsveranstaltung am 26. November 2009 Wissen spielt eine fundamentale Rolle in allen Prozessen des menschlichen Denkens und Handelns. Es ist eine Kernressource des 21. Jahrhunderts im Blick auf die Zukunftsfähigkeit moderner Gesellschaften. Das Innovationszentrum Wissensforschung / Center for Knowledge Research (IZW) der TU Berlin untersucht die Vernetzung und den Transfer der unterschiedlichen Wissensformen und Wissenskulturen. Besonderes Augenmerk gilt den Prozessen der Generierung neuen Wissens.

Am 26. November 2009 stellt das IZW seine Projekte und Perspektiven in einer Informationsveranstaltung vor. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten:

Zeit: am Donnerstag, dem 26. November 2009, 18.00 - 20.00 Uhr
Ort: TU Berlin, Straße des 17. Juni 135, 10623 Berlin, Hauptgebäude, Horst-Wagon-Saal (Raum H 1012)

Wir bitten Sie, in Ihrem Medium auf diesen Termin hinzuweisen.

Programm:

Eröffnung
Prof. Dr. Kurt Kutzler, Präsident der TU Berlin

Grußwort
Prof. Dr. Hans-Jörg Rheinberger, Direktor des Max-Planck-Instituts für Wissenschaftsgeschichte, Berlin

Wissensforschung - was ist sie und was macht sie so wertvoll?
Prof. Dr. Günter Abel, Professor für Theoretische Philosophie an der TU Berlin und Leiter des Innovationszentrums Wissensforschung an der TU Berlin

Vom Labor auf die Straße - Wissenschaftliche Erkenntnisse im öffentlichen Diskurs
Prof. Dr. Gerd Folkers, Professor für pharmazeutische Chemie an der ETH Zürich und Leiter des Collegium Helveticum der ETH und der Universität Zürich

Diskussionsrunde
mit Prof. Dr. Günter Abel und Prof. Dr. Gerd Folkers
und den Projektleitern
Prof. Dr. Wolfgang König, TU Berlin, Philosophie, Wissenschaftstheorie, Wissenschafts- und Technikgeschichte
Prof. Dr. Bernd Mahr, TU Berlin, Institut für Telekommunikationssysteme
Prof. Dr. Friedrich Steinle, TU Berlin, Philosophie, Wissenschaftstheorie, Wissenschafts- und Technikgeschichte

Das Innovationszentrum Wissensforschung (IZW) ist ein Fakultäten übergreifender Forschungsschwerpunkt der TU Berlin.
Inhaltlich geht es um die Erforschung der Wechselwirkungen unterschiedlicher "Formen", "Praktiken" und "Dynamiken" von Wissen innerhalb der für das IZW kennzeichnenden vier Forschungsbereiche: "Bedingungen von Wissen", "Organisations- und Konstruktionswissen", "Wissen in Wissenschaften" und "Modellierung von Wissen".

Weitere Informationen erteilt Ihnen gern: Claudio Roller, Geschäftsführer des IZW, Tel.: 030/314-79407, E-Mail: Claudio.Roller@tu-berlin.de

Die Medieninformation zum Download:
www.pressestelle.tu-berlin.de/medieninformationen/

"EIN-Blick für Journalisten" - Serviceangebot der TU Berlin für Medienvertreter:
Forschungsgeschichten, Expertendienst, Ideenpool, Fotogalerien unter:
www.pressestelle.tu-berlin.de/?id=4608
Weitere Informationen: http://www.pressestelle.tu-berlin.de/?id=4608 http://www.pressestelle.tu-berlin.de/medieninformationen/
uniprotokolle > Nachrichten > TU Berlin : Wissen schafft Zukunft
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/188160/">TU Berlin : Wissen schafft Zukunft </a>