Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Januar 2020 

FH JOANNEUM: US-Firma heuert Kapfenberger Studierende an

27.11.2009 - (idw) Fachhochschule Joanneum

Die Ausbildungsqualität der FH JOANNEUM spricht sich herum: Das amerikanische Unternehmen Hoerbiger stellt den Studierenden von "Industrial Management / Industriewirtschaft" Praktikumsplätze in den USA zur Verfügung. Wenn es um PraktikantInnen und damit potenzielle künftige MitarbeiterInnen geht, setzen die amerikanische Unternehmen des weltweiten Hoerbiger-Konzerns auf Studierende des Kapfenberger Wirtschaftsingenieur-Studiengangs "Industrial Managment / Industriewirtschaft".

Seit fünf Jahren besteht die Zusammenarbeit, die es Studierenden ermöglicht, ihre Praktika in Florida oder Texas zu verbringen. Randolph Richardson, Vice President Manufacturing Technology, verbrachte vor kurzem wieder einen Tag in Kapfenberg, um persönlich die nächsten Studierenden für ein Praktikum in den USA auszusuchen. Richardson schätzt die "hohe Qualität der Studierenden" und die Kombination aus Technik und Wirtschaft des Studiengangs "Industrial Management". Bis jetzt habe das Unternehmen ausgezeichnete Erfahrungen mit den Studierenden aus Kapfenberg gemacht, die Kooperation werde daher weiter geführt, zukünftig sogar intensiviert. Generell schätzt Richardson das österreichische Bildungssystem als "gut strukturiert und klar aufgebaut" und besonders die Fachhochschulen als sehr anwendungsorientiert.
Dass aus einem Praktikum eine Fixanstellung werden kann, erfuhr Christoph Magnet. Der junge Kärntner siedelte gleich nach Abschluss seines Studiums nach Florida, um bei Hoerbiger als Assistent der Geschäftsführung zu arbeiten.

Hoerbiger ist ein weltweit aktives Unternehmen, das Produkte in den Bereichen Kompressor-, Automatisierungs- und Antriebstechnik herstellt. In Florida beschäftigt das Unternehmen 330 Angestellte. Der Konzern verfügt über Produktionsstandorte auf allen Kontinenten mit über weltweit 4500 MitarbeiterInnen, der Sitz der Holding ist in der Schweiz.

Qualitätsbeweis

Studiengangsleiter Martin Tschandl sieht in der Zusammenarbeit mit dem Unternehmen viele Vorteile: "Unsere Studierenden erhalten Einblick in die betriebliche Praxis global agierender Konzerne. Und sie bekommen bei Hoerbiger die Gelegenheit, ihre im Studium erworbenen Kenntnisse in die Tat umzusetzen. Die Zusammenarbeit mit Hoerbiger ist eine schöne Bestätigung für unsere Bemühungen um ein hochqualitatives Studium."

Studierende von "Industrial Management / Industriewirtschaft" müssen im Rahmen des Studiums ein Praktikum in der Dauer von vier bis sechs Monaten absolvieren. Der Studiengang verfügt über ein eng geknüpftes Netzwerk an internationalen Partner-Unternehmen und Partner-Hochschulen, bei denen Studierende ihre Berufspraktika und Auslandssemester bestreiten können. Als Wirtschaftsingenieurstudium mit zwei Fremdsprachen sei man im Fachbereich "International Business" gut aufgehoben. "Mit diesem Netzwerk", so Martin Tschandl, "eröffnen sich unseren AbsolventInnen spannende internationale Job-Aussichten."
Weitere Informationen: http://www.fh-joanneum.at/iwi - Studiengang "Industrial Management / Industriewirtschaft"
uniprotokolle > Nachrichten > FH JOANNEUM: US-Firma heuert Kapfenberger Studierende an
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/188764/">FH JOANNEUM: US-Firma heuert Kapfenberger Studierende an </a>