Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 29. Januar 2020 

DHI Paris vergibt erstmalig sieben Karl-Ferdinand-Werner-Fellowships für Forschungsaufenthalte in Pariser Bibliotheken

07.12.2009 - (idw) Deutsches Historisches Institut Paris

Das Karl-Ferdinand-Werner-Fellowship richtet sich an in die Lehre an deutschen Hochschulen eingebundene, historisch arbeitende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die ihre vorlesungsfreie Zeit für Forschungsarbeiten in Paris und Umgebung nutzen wollen. Das DHI Paris stellt dafür in seinem Institutsgebäude Gästezimmer sowie die Anbindung an die Instituts- und Bibliotheksinfrastruktur zur Verfügung. Die Dauer des Aufenthalts sollte in der Regel mindestens zwei Wochen betragen und vier Wochen nicht überschreiten. Reise- und Aufenthaltskosten werden nicht übernommen. Mit zwei Festvorträgen am 9.12.2009 gedenkt das Deutsche Historische Institut Paris des ersten Todestages seines langjährigen Direktors, Herrn Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Karl Ferdinand Werner. Er hat das Institut zwischen 1968 und 1989 geleitet und in dieser Zeit wissenschaftlich wie institutionell nachhaltig geprägt. Prof. Dr. em. Dominique Barthélemy (Paris IV-Sorbonne) würdigt sein Lebenswerks als Mediävist und Prof. Dr. Peter Schöttler (CNRS/ FU Berlin) sein Engagement als Zeithistoriker.

Zu Ehren Karl Ferdinand Werners als Förderer der Wissenschaftsbeziehungen zwischen Deutschland und Frankreich verleiht das DHI Paris erstmalig sieben Karl-Ferdinand-Werner-Fellowships für Forschungsaufenthalte in Pariser Bibliotheken und Archiven. Zwischen Mitte Februar und Mitte April 2010 kommen folgende Fellows für bis zu vierwöchige Aufenthalte an das DHI Paris:

Dr. Volker Barth, Universität zu Köln
Prof. Dr. Stefan Brakensiek, Universität Duisburg-Essen
Dr. des. Hiram Kümper, Universität Bielefeld
Prof. Dr. Annette Kehnel, Universität Mannheim
Dr. Uta Kleine, Fernuniversität Hagen
PD Dr. Armin Owzar, University of California, San Diego
Dr. des Andrea Rehling, Universität Mannheim


Das DHI Paris schreibt das Karl-Ferdinand-Werner-Fellowship für den Zeitraum vom 1. August bis zum 30. September 2010 erneut aus. Bewerbungsschluss ist der 1.4.2010.
Zu Details der Ausschreibung siehe: www.dhi-paris.fr.

Für weitere Auskünfte zur Ausschreibung steht Ihnen Herr PD Dr. Rainer Babel, gerne zur Verfügung (rbabel@dhi-paris.fr - +33 (0)1 44 54 23 84).
Weitere Informationen: http://www.dhi-paris.fr/index.php?id=4
uniprotokolle > Nachrichten > DHI Paris vergibt erstmalig sieben Karl-Ferdinand-Werner-Fellowships für Forschungsaufenthalte in Pariser Bibliotheken
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/189290/">DHI Paris vergibt erstmalig sieben Karl-Ferdinand-Werner-Fellowships für Forschungsaufenthalte in Pariser Bibliotheken </a>