Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 20. November 2019 

Pollenflug ganzjährig: Wiese im Labor

09.12.2009 - (idw) Fraunhofer-Gesellschaft

Das Fraunhofer-Institut in Hannover ist "Ausgewählter Ort im Land der Ideen" - Presseeinladung zur Preisverleihung am 19. Dezember Ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter - am Fraunhofer ITEM in Hannover können die Forscher jederzeit testen, welche Medikamente gegen Heuschnupfen und andere Allergien helfen. Ein besonderer Raum macht es möglich: hier herrscht ganzjährig Pollenflug. Diese "Wiese im Labor" wurde nun ausgezeichnet durch die Initiative "Deutschland - Land der Ideen", eine Aktion der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft. Am 19. Dezember findet die Preisverleihung vor Ort statt.

Wir möchten interessierte Journalistinnen und Journalisten herzlich zur Preisverleihung einladen. Schnuppern Sie kurz vor Weihnachten ein wenig Sommerluft! Die Festveranstaltung beginnt am 19. Dezember um 11 Uhr im Fraunhofer-Institut, Haupteingang Stadtfelddamm. Dort erfahren Sie mehr über die Idee und den Preis sowie über zukünftige Projekte der
Atemwegsforscher. Im Anschluss an die Vorträge besteht gegen 12.30 Uhr die Möglichkeit, den Pollenraum zu besichtigen und mehr über die aufwändige Technik zu erfahren, die dahinter steckt. Bitte teilen Sie uns kurz mit, ob Sie dabei sein werden. Die Veranstaltung ist nicht öffentlich.

Allergieforschung im Labor
Die Wiese ins Labor zu holen, ist kein einfaches Unternehmen. Eine ausgeklügelte Technik steckt hinter diesem "Pollenraum", in dem ganzjährig Allergieforschung betrieben werden kann. Der Vorteil gegenüber Studien in der freien Natur liegt in den stabilen klimatischen Bedingungen wie Temperatur, Luftfeuchte und Pollenkonzentration. Damit ist das Fraunhofer ITEM in den letzten Jahren zu einem wichtigen Partner internationaler pharmazeutischer Unternehmen geworden. Und mehr noch: Nicht nur Pollen, auch andere Allergieauslöser, wie Staubmilben oder Katzenhaare, können in Zukunft gezielt getestet werden.

Initiative "Deutschland - Land der Ideen"
"Deutschland - Land der Ideen" ist eine gemeinsame Standortinitiative von Bundesregierung und deutscher Wirtschaft. Ihr Ziel ist es, im In- und Ausland die Stärken des Wirtschaftsstandorts Deutschland zu betonen. Mit dem bundesweiten Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen" werden all jene Orte ausgewählt, an denen zukunftsorientierte Ideen entwickelt und gefördert werden. Näheres dazu finden Sie unter www.land-der-ideen.de.

Ihr Ansprechpartner am Fraunhofer ITEM
Prof. Dr. med. Norbert Krug
Abteilung Klinische Allergie-, Asthma- und Inhalationsforschung
Telefon: 0511 5350-602
E-Mail: norbert.krug@item.fraunhofer.de

Pressekontakt und Anmeldung
Karola Neubert
Telefon: 0511 5350-225
E-Mail: karola.neubert@item.fraunhofer.de
www.item.fraunhofer.de

uniprotokolle > Nachrichten > Pollenflug ganzjährig: Wiese im Labor
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/189424/">Pollenflug ganzjährig: Wiese im Labor </a>