Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 13. Dezember 2019 

Der HIT im Januar: Hochschulinformationstage

09.12.2009 - (idw) Justus-Liebig-Universität Gießen

Studieninteressierte bekommen Einblicke in Studium und Fächerangebot an der Universität Gießen und der Fachhochschule Gießen-Friedberg - Anmeldung bis zum 31. Dezember 2009 - Gemeinsame Pressemitteilung der Justus-Liebig-Universität Gießen und der Fachhochschule Gießen-Friedberg -

Hochschule erleben, Studiengänge kennen lernen: die Hochschulinformationstage (HIT) der Justus-Liebig-Universität Gießen (JLU) und der Fachhochschule Gießen-Friedberg bieten am 27. und 28. Januar 2010 wieder Gelegenheit dazu. Die beiden Hochschulen bieten Schülerinnen und Schülern der Jahrgangsstufen 12 und 13 einen Einblick in ihr vielfältiges grundständiges Studienangebot. Dieses erstreckt sich von den Natur-, Ingenieur- und Lebenswissenschaften über die sozial-, rechts- und wirtschaftswissenschaftlichen sowie die geistes- und kulturwissenschaftlichen Fächer bis hin zu Lehramts- und dualen Studiengängen.

Allen, die sich für ein Studium interessieren, zeigen die elf Fachbereiche und verschiedene weitere Einrichtungen der JLU sowie die Fachhochschule in Gießen, Friedberg und Wetzlar ihr Profil. Die Studieninteressierten können an zwei Tagen je ein Studienfach besuchen: Sie hören dabei Vorträge zu Studienaufbau und
-inhalten und informieren sich über Forschungsprojekte. Mit Hochschullehrern und Studierenden können sie über das Studium und seine Anforderungen reden, an einem Seminar oder einer Vorlesung teilnehmen, im Labor einen Versuch beobachten und Institute besichtigen. Daneben gibt es zentrale Veranstaltungen unter anderem zu den Lehramtsstudiengängen und den Kombinations-Studiengängen, zur Studienfinanzierung und zum Auslandsstudium.

Die Studierenden von morgen sollen während der Hochschulinformationstage die Möglichkeit bekommen, ihre Vorstellungen über Anforderungen und Inhalte von Studiengängen zu überprüfen und eventuelle falsche Erwartungen geradezurücken, um ein realistisches Bild vom Studieren und dem Lernort Hochschule zu gewinnen. Auf diese Weise erhöht sich bei der späteren Studienwahl die Chance, die individuell richtige Entscheidung zu treffen.

Wer die Hochschulinformationstage besuchen möchte, sollte sich bis zum 31. Dezember 2009 anmelden.

Termin:
Hochschulinformationstage der JLU und der FH Gießen-Friedberg:
Mittwoch, 27. Januar 2010, und Donnerstag, 28. Januar 2010

Kontakt:
Justus-Liebig-Universität Gießen:
Nicole Kleiner
Zentrale Studienberatung - Infomanagement
Goethestraße 58, 35390 Gießen
Telefon: 0641 / 99-16226
E-Mail: nicole.kleiner@zil.uni-giessen.de

Fachhochschule Gießen-Friedberg:
Marion Schumacher
Zentrale Studienberatung
Wiesenstraße 14, 35390 Gießen
Telefon 0641 / 309-1360
E-Mail: marion.schumacher@verw.fh-giessen.de
Weitere Informationen: http://www.uni-giessen.de/studium/hit (Programm) http://www.fh-giessen-friedberg.de/hit (Anmeldung)
uniprotokolle > Nachrichten > Der HIT im Januar: Hochschulinformationstage
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/189431/">Der HIT im Januar: Hochschulinformationstage </a>