Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. November 2019 

Die Studenten-Unterstützer: Hochschule Niederrhein baut Tutorenprogramm aus

20.01.2010 - (idw) Hochschule Niederrhein - University of Applied Sciences

Sie wissen, wo an der Hochschule Niederrhein der Hase läuft, wie der Professor tickt und was Studierende wollen - denn sie sind selber welche. Mehr als 150 von ihnen geben regelmäßig in allen Fachbereichen ihren Kommilitonen wertvolle Tipps fürs Studium, erleichtern die Eingewöhnung an der Hochschule und bereiten gemeinsam den Lernstoff nach. "Damit sind unsere Tutorinnen und Tutoren ganz wichtige Garanten für die Studierfähigkeit und den Studienerfolg", betont Vizepräsident Professor Michael Lent. Gemeinsam mit der Diplom-Pädagogin Heike Kröpke startete er jetzt ein neues Weiterbildungsprogramm, mit dem die Tutoren auf ihre verantwortungsvollen Aufgaben vorbereitet werden.

Gruppenprozesse zu steuern gehört dabei ebenso zu den Qualifikationen wie gute Rhetorik und Didaktik bei der Lehrstoffvermittlung. Die Teilnahmerzahlen sind von Jahr zu Jahr gestiegen, und die "Tutorenlandschaft" an der Hochschule Niederrhein ist von Jahr zu Jahr größer geworden und dürfte zu den vielfältigsten in ganz NRW zählen. So gibt es spezielle Tutoren für Erstsemester, für fachliche Schwerpunkte, für ausländische Studierende, es gibt Vertrauenstutoren bei psychischen Problemen und Familientutoren, Studienpaten, Tutoren der Studienwerkstatt und Mathe-Online-Tutoren, Tutoren der Internet-Lernplattform und andere mehr - zum großen Teil finanziert aus Studienbeiträgen. Für die Hochschule gut angelegtes Geld, denn die intensive Betreuung hilft, Umwege zu vermeiden und schnell und möglichst sorglos ans Ziel zu kommen. Und was bewegt die Tutorinnen und Tutoren, ihre Freizeit für die Unterstützung ihrer Kommilitonen zu opfern? Der Nebenverdienst, ganz sicher, aber auch der Wunsch, etwas vom eigenen Wissen und der Erfahrung an die Jüngeren weiterzugeben, sagen viele. Tutor kann erst werden, wer mindestens drei Semester Insider ist. Wer dann noch von der angebotenen Schulung Gebrauch macht, bekommt ein Zertifikat. Und das macht sich ganz hervorragen in der Bewerbungsmappe künftiger Fach- und Führungskräfte.

uniprotokolle > Nachrichten > Die Studenten-Unterstützer: Hochschule Niederrhein baut Tutorenprogramm aus
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/190913/">Die Studenten-Unterstützer: Hochschule Niederrhein baut Tutorenprogramm aus </a>