Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Januar 2020 

Einladung zur Pressekonferenz: Bayerische Kampagne gegen Glücksspielsucht und "Glücksspielsuchtreport"

20.01.2010 - (idw) Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern

Die Auswirkungen von Glücksspielsucht sind dramatisch: Betroffene verspielen buchstäblich ihr Leben. Familie, Beruf und soziale Kontakte gehen zumeist nach und nach verloren, die Sucht wird zum zentralen Lebensinhalt. Allein durch die finanziellen Probleme sind Angehörige massiv und unmittelbar mit betroffen.

Die Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern startet eine Kampagne, in der sie auf die Dramatik aufmerksam machen und Hilfsangebote darstellen will. Diese Kampagne sowie neue Zahlen, Daten und Fakten zum Thema möchten wir Ihnen im Rahmen unserer Pressekonferenz mit vorausgehendem Fototermin vorstellen. Hierzu laden wir Sie herzlich ein. Dienstag, 2. Februar 2010
- Fototermin um 10.30 Uhr Mittererstraße / Ecke Schwanthaler Straße 44,
80336 München
Geschäftsführer Andreas Czerny klebt symbolisch das erste
Großflächenplakat
- Pressekonferenz um 11.00 Uhr Hotel Cristal,Schwanthaler Straße 36,
80336 München.

Für weitere Infos, zur Anforderung von Pressematerial nach der Veranstaltung sowie zur Anmeldung: anke.schlee@lsgbayern.de; fon 089 55 27 359 13, fax 089 55 27 359 22.

Landesstelle Glücksspielsucht in Bayern
Edelsbergstraße 10, 80686 München
www.lsgbayern.de
Weitere Informationen: http://www.lsgbayern.de
uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zur Pressekonferenz: Bayerische Kampagne gegen Glücksspielsucht und "Glücksspielsuchtreport"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/190958/">Einladung zur Pressekonferenz: Bayerische Kampagne gegen Glücksspielsucht und "Glücksspielsuchtreport" </a>