Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

Ingenieure von Morgen

20.01.2010 - (idw) Hochschule Merseburg (FH)

Schüler des Domgymnasiums Merseburg besuchen die Hochschule Merseburg (FH) Im Rahmen des Projektes "Ingenieure von Morgen" besuchen die Schüler der 10. und 11. Klasse des Domgymnasiums Merseburg in den kommenden zwei Wochen die Hochschule Merseburg (FH).

Ziel des Projektes ist es, bei den Schülern/-innen frühzeitig die Begeisterung für Technik und Naturwissenschaften zu wecken und somit einen Beitrag zur Sicherung des Fachkräftebedarfs in den Bereichen Ingenieur- und Naturwissenschaften zu leisten. Jugendliche, die Interesse für diese Themen entwickeln können sind offener für technisch orientierte Ausbildungsberufe oder ingenieurwissenschaftliche Studiengänge.

In der Woche 25. Januar bis 29. Januar werden 46 Schüler der Klassenstufe 10 die Möglichkeit haben in die verschiedenen Bereiche der Hochschule Einblick zu nehmen. Dazu wurden durch die vier Fachbereiche der Hochschule im Vorfeld Angebote gemacht, aus welchen die Schüler je nach Interesse auswählen konnten. Die Woche klingt im Planetarium Merseburg mit einem berufsorientiertem Thema rund um den Kosmos aus. Speziell dafür vermitteln die Professorinnen und Professoren der Hochschule in den Laboren unter anderem erste Grundlagen der Elektro-technik und Robotik. So wird zum Beispiel die grafische Programmierung mit LabView näher erklärt.

In der zweiten Woche vom 01. Februar bis 05. Februar besuchen erhalten 15 Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe 11 ein spezielles Wochenprogramm, das auf ihr Interesse an Ingenieur- und Naturwissen-schaft angepasst ist. Sie besuchen Veranstaltungen zu Themen wie Ultraschallverfahren, Reaktorenentwicklung, Kunststoffe und Roboterzellen.

Das unter dem Motto "Ingenieure von Morgen" laufende Projekt, beruht auf einen Kooperationsvertrag zwischen dem VHS-Bildungswerk Sachsen-Anhalt GmbH, der Hochschule Merseburg (FH) und dem Domgymnasium Merseburg. Dieses Projekt wird aus Mitteln des Landes Sachsen-Anhalt und durch die Europäische Union gefördert.

ANSPRECHPARTNERIN: Prof. Dr.-Ing. Heike Mrech
TELEFON: +3461 46-2014 oder -2191
E-MAIL: heike.mrech@hs-merseburg.de

uniprotokolle > Nachrichten > Ingenieure von Morgen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/190970/">Ingenieure von Morgen </a>