Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. November 2019 

Neue Partnerschaft: HSV Hannover engagiert sich für kranke Kinder in der MHH

25.01.2010 - (idw) Medizinische Hochschule Hannover

Auftaktveranstaltung mit Fototermin am 27. Januar in der Spieloase Der Handballsport hält Einzug in die Kinderklinik der Medizinischen Hochschule (MHH): Die Handballer des HSV Hannover möchten sich in Zukunft regelmäßig für die kranken Kinder engagieren. Zum Auftakt gibt es ein Kennenlernen am Mittwoch, 27. Januar 2010 in der Spieloase. Beim Krökeln, Malen und anderen Aktionen stellen sich vier Spieler und der Trainer des Vereins aus der 2. Bundesliga den Fragen der jungen Fans. Für die zum Teil schwer kranken Kinder sind solche Aktionen eine willkommene Abwechslung im Klinikalltag. In Zukunft wollen einmal im Monat zwei Spieler die Kinder besuchen. Im Gepäck haben sie bei jedem Besuch ein besonderes Bonbon - mindestens 25 Freikarten für das nächste Heimspiel, zu dem mobile Kinder mit Familie, Freunden oder auch Schwestern und Pflegern eingeladen sind.

Wir laden die Medienvertreter ein, beim Fototermin mit den HSV-Spielern dabei zu sein am

Mittwoch, 27. Januar 2010
um 13 Uhr
in der Spieloase der MHH-Kinderklinik, Carl-Neuberg-Straße 1, 30625 Hannover.

Die erste Herrenmannschaft des HSV Hannover spielt seit der Saison 2007/2008 in der 2. Handballbundesliga.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Urs Mücke, HSV Hannover, unter Telefon (0511)-9525932 und Dr. Christin Linderkamp, Pädiatrische Hämatologie und Onkologie, unter Telefon (0511) 532-9417.

uniprotokolle > Nachrichten > Neue Partnerschaft: HSV Hannover engagiert sich für kranke Kinder in der MHH
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/191149/">Neue Partnerschaft: HSV Hannover engagiert sich für kranke Kinder in der MHH </a>