Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 13. November 2019 

Hoch im Kurs

25.01.2010 - (idw) Fachhochschule Jena

Fachhochschule Jena bei Thüringer Abiturienten begehrt (25. Januar 2010) "Soll ich studieren? Wenn ja, was möchte ich studieren und wo?" Die Frage nach dem späteren Studium bewegt viele Schülerinnen und Schüler. Wenn das Abitur nahe rückt, spätestens, wenn es bewältigt ist, stehen die Themen Studienfach und -ort im Mittelpunkt vieler familiärer Diskussionen. Dass die Fachhochschule Jena bei den Thüringer Abiturienten hoch im Kurs liegt, zeigen die Ergebnisse einer Umfrage, die im November 2009 von der Friedrich-Schiller-Universität veröffentlicht wurden.

Die Studie wertet Befragungen der Schulabgängerjahrgänge 2007/08 und 2008/09 in Thüringen aus. Danach liegt die FH Jena bei der Frage nach einem aktiven Studentenleben mit 86,4% gleich hinter der Friedrich-Schiller-Universität Jena (91,6%). Die Universität Erfurt folgt mit 78,7% auf dem dritten Platz. Bei der Umfrage nach den innovativsten Hochschulen des Freistaats liegt die FH Jena mit 79,6% auf Rang drei nach der Jenaer Universität (88,7%) und der TU Ilmenau (84,8%).

Die Studie zeigt, dass die Entscheidungen für ein Studienfach, eine Hochschule und einen Studienort nicht unabhängig voneinander gefällt werden. Die Wahl des Studienfaches wird von ca. 87% der Schüler als die wichtigste Entscheidung angesehen, gefolgt von Hochschule und Studienort. Zu den wichtigsten Faktoren bei der Auswahl des Studienortes gehören Heimatnähe, das Lehrangebot sowie Ausstattung und Infrastruktur der Hochschule.

Beinahe ebenso wichtig sind die finanziellen Aspekte. Möglichst geringe finanzielle Aufwendungen und die Vermeidung von Studiengebühren spielen bei der Studienentscheidung der Thüringer Abiturienten ebenfalls eine große Rolle.

Die Jugendlichen in Thüringen haben einen sehr hohen Informationsbedarf hinsichtlich ihrer Studienmöglichkeiten, sie fühlen sich insgesamt schlecht informiert. Dem gegenüber steht ein breites Informationsangebot der Hochschulen, nicht zuletzt durch die jährlichen Hochschulinformationstage, die von vielen Familien sehr gern genutzt werden. Der kommende Hochschulinformationstag der FH Jena findet am 27. März statt, zu dem bereits jetzt alle interessierten Schüler und Eltern herzlich eingeladen sind.

Weitere Informationen: www.fh-jena.de

Sigrid Neef
Weitere Informationen: http://www.fh-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Hoch im Kurs
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/191182/">Hoch im Kurs </a>