Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 27. Januar 2020 

TU Kaiserslautern beteiligt sich am bundesweiten Fernstudientag

09.02.2010 - (idw) Technische Universität Kaiserslautern

Fernstudienzentrum der TU informiert am 26. Februar in Online-Veranstaltung über berufsbegleitende Studiengänge Das Distance and International Studies Center (DISC) der Technischen Universität Kaiserslautern beteiligt sich am 5. bundesweiten Fernstudientag 2010, der am Freitag, den 26. Februar, stattfindet. Der Fernstudientag ist eine Aktion des Fachverbands Forum DistancE-Learning: Er lenkt Jahr für Jahr deutschlandweit die Aufmerksamkeit auf diese flexible Lernmethode, auf die Themenvielfalt und die Bandbreite der Abschlussmöglichkeiten per Fernstudium bzw. E-Learning.

Das Lauterer Fernstudienzentrum bietet an diesem Tag von 12.00 bis 15.30 Uhr eine Online-Informationsveranstaltung rund um die Fernstudienmöglichkeiten an der TU Kaiserslautern an. 'Welche Fernstudienangebote gibt es in Kaiserslautern?' 'Wie funktioniert ein Fernstudium neben dem Beruf eigentlich?' 'Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?' Diese und andere Fragen werden auf der eigens eingerichteten Kommunikations-Plattform behandelt.

Link zur Veranstaltung: www.zfuw.de/ferntag

Link zur Aktion:
www.fernstudientag.de

Das DISC ist mit rund 3700 Fernstudierenden einer der führenden Anbieter postgradualer Fernstudiengänge in Deutschland.

Information:
TU Kaiserslautern
DISC
Postfach 30 49, D-67653 Kaiserslautern
Tel.: +49 (0)631/205-4925
Fax: +49 (0)631/205-4940
E-Mail: zfuw@zfuw.uni-kl.de
Internet: www.zfuw.de
Weitere Informationen: http://www.zfuw.de/ferntag Link zur Veranstaltung http://www.fernstudientag.de Link zur Aktion
uniprotokolle > Nachrichten > TU Kaiserslautern beteiligt sich am bundesweiten Fernstudientag
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/191966/">TU Kaiserslautern beteiligt sich am bundesweiten Fernstudientag </a>