Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 16. November 2019 

Tipps für Uni und Alltag: Neue DAAD-Website hilft ausländischen Studierenden

10.02.2010 - (idw) Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.

Interaktive Informationen unter www.study-in.de

Bonn, 10.02.2010. Ausländische Interessenten können sich jetzt noch besser über Studien- und Forschungsmöglichkeiten in Deutschland informieren: Seit kurzem hat der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) sein Internetangebot um die Website http://www.study-in.de erweitert. Modern und nutzerfreundlich bieten die Seiten auf Deutsch und Englisch zahlreiche Angebote. So können die Besucher beispielsweise dank interaktiver Deutschlandkarte nach Berlin "reisen", den richtigen Master in der Studiengangssuche finden oder im DAAD-Blog lesen, welche Erfahrungen ausländische Studierende in Deutschland gemacht haben. Die häufigsten Fragen zum Leben und Studium in Deutschland beantworten die zehn Videoclips des Projekts "Student Life", das gemeinsam mit einem Team der Hochschule Mittweida realisiert und auf study-in.de und YouTube online gestellt wurde. Wem das persönliche Gespräch lieber ist, der erfährt im DAAD-Messeticker, wo die nächsten Bildungsmessen im In- und Ausland stattfinden. Study-in.de präsentiert sich klar strukturiert und übersichtlich. Neben Erstinformationen zu allen studienrelevanten Themen legt die Website den Schwerpunkt auf das Leben in Deutschland und gibt tiefere Einblicke in den deutschen Alltag. Um ausländischen Studierenden den Start zu erleichtern, hat der DAAD auch ein eigenes Profil in Deutschlands größtem sozialen Netzwerk "StudiVZ" eingerichtet. Dort können sie schon vor ihrer Abreise zu deutschen Studierenden an ihrer Gastuniversität Kontakte knüpfen.

Study-in.de wird finanziert aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) und ist eng verzahnt mit dem Bereich "Informationen für Ausländer" auf http://www.daad.de, der monatlich über drei Millionen Mal aufgerufen wird. Für die Studiengangssuche kooperiert die neue Website mit der Hochschulrektorenkonferenz (HRK). Study-in.de ist die Website zur Kampagne "Study in Germany - Land of Ideas". Deren Ziel ist es, die Aufmerksamkeit für Deutschland als hervorragenden Studienstandort zu erhöhen und die Zahl hochqualifizierter ausländischer Studierender an deutschen Hochschulen zu steigern.

Kontakt:
Maike Steuer, DAAD, Online-Redaktion "Study-in.de"
Tel: 0228 / 882-199, E-Mail: steuer@daad.de

uniprotokolle > Nachrichten > Tipps für Uni und Alltag: Neue DAAD-Website hilft ausländischen Studierenden
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/192029/">Tipps für Uni und Alltag: Neue DAAD-Website hilft ausländischen Studierenden </a>