Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 19. Januar 2020 

Der Laser wird 50 Jahre alt - und andere Jahrestage der Wissenschaftsgeschichte

11.02.2010 - (idw) Gesellschaft Deutscher Chemiker e.V.

Der Siegeszug des Lasers begann im Jahr 1960, als der Physiker Theodore Maiman den ersten funktionierenden Laser konstruierte, gemeinsam mit seinem Assistenten Charles Asawa. Im Jahr 1910 entwickelte der Chemiker Friedrich Bergius die notwendigen Grundlagen, um Benzin aus Kohle zu produzieren und etwa 1860 entdeckte Albert Niemann das Cocain. Mehr als 50 weitere wissenschaftliche Meilensteine der letzten 350 Jahre präsentiert die Januarausgabe der "Nachrichten aus der Chemie". Die Chemiker Horst Remane und Wolfgang Girnus blicken zurück auf Höhepunkte der chemischen Forschung in den letzen 350 Jahren: Im Jahr 1660 fand der britische Naturforscher Robert Boyle zum Beispiel heraus, dass Licht sich im Vakuum ausbreitet, Schall aber nicht.

Vor 250 Jahren, im Jahr 1860, stellte Hermann Kolbe Salicylsäure her. Dieses erste synthetische Schmerzmittel hatte aber starke Nebenwirkungen. Erst 1897 gelang es Chemikern, Salicylsäure zu Acetylsalicylsäure umzusetzen, die noch heute unter anderem als Aspirin eine vielgenutzte Arznei ist.

Vor 100 Jahren kam das Medikament Salvarsan auf den Markt, mit dem sich erstmals die Syphilis behandeln ließ. Chemiker im Labor von Paul Ehrlich hatten die arsenhaltige Substanz entwickelt. Daher rührt auch der Name Salvarsan, der "heilendes Arsen" bedeutet.

Vor 50 Jahren gelang die Totalsynthese eines anderen Medikaments, des Actinomycin C. Der Chemiker Hans Brockmann hatte den komplexen Naturstoff aus einfach aufgebauten Grundsubstanzen synthetisiert.

Die Januarausgabe der "Nachrichten aus der Chemie" widmet zwölf Seiten mehr als 50 chemischen Pionieren der letzten Jahrhunderte. Die PDF-Datei des Beitrags gibt es bei der Redaktion der "Nachrichten aus der Chemie" unter nachrichten@gdch.de.

Nahezu 80.000 anspruchsvolle Chemiker und Chemikerinnen aus Wissenschaft, Wirtschaft und Lehre informieren sich mit den "Nachrichten aus der Chemie" über Entwicklungen in der Chemie, in angrenzenden Wissenschaften sowie über gesellschaftliche und wirtschaftliche Aspekte. Kennzeichen der Zeitschrift der Gesellschaft Deutscher Chemiker sind das breite Spektrum der Berichte, das einmalige Informationsangebot an Personalien, Veranstaltungs- und Fortbildungsterminen sowie der große Stellenmarkt.
Weitere Informationen: http://www.gdch.de/nachrichten "Nachrichten aus der Chemie" http://www.gdch.de/taetigkeiten/nch/jg2010/h01_10.htm Das Januarheft der "Nachrichten aus der Chemie"
uniprotokolle > Nachrichten > Der Laser wird 50 Jahre alt - und andere Jahrestage der Wissenschaftsgeschichte
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/192145/">Der Laser wird 50 Jahre alt - und andere Jahrestage der Wissenschaftsgeschichte </a>