Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. August 2014 

Neue Patientenbroschüre informiert über Vorhofflimmern

22.03.2010 - (idw) Kompetenznetz Vorhofflimmern

Das Kompetenznetz Vorhofflimmern (AFNET) hat im März 2010 eine neue Patientenbroschüre zum Thema Vorhofflimmern herausgegeben. In der aktualisierten Neuauflage der 2005 zum ersten Mal erschienenen Broschüre "Vorhofflimmern - Herz aus dem Takt" informieren führende deutsche Herzspezialisten patientengerecht und auf dem neuesten Stand der Wissenschaft über die Volkskrankheit Vorhofflimmern und ihre Behandlungsmöglichkeiten. Vorhofflimmern ist die häufigste behandlungsbedürftige Herzrhythmusstörung, insbesondere bei älteren Menschen. Rund eine Million Betroffene leben in Deutschland, Tendenz steigend. Die Behandlungsmethoden sind vielfältig und werden ständig weiter entwickelt. Der Bedarf an patientengerechter Aufklärung ist groß.

In der Broschüre wird auf insgesamt 52 Seiten allgemeinverständlich erklärt, was Betroffene über Vorhofflimmern wissen sollten: Wie erkennt der Arzt Vorhofflimmern? Welche Gefahren birgt es? Was kann man tun, um das Schlaganfallrisiko zu senken? Wie wird Vorhofflimmern normalerweise behandelt und welche neuen Therapien gibt es? Hier werden unterschiedliche Behandlungsmöglichkeiten erläutert - von Rhythmusmedikamenten über die Katheterablation bis zur chirurgischen Behandlung, wobei die Autoren auch auf aktuelle Neuentwicklungen eingehen. Darüber hinaus enthält die Broschüre nützliche Adressen und andere praktische Informationen. Die Autoren der Informationsbroschüre sind anerkannte Spezialisten aus dem Kompetenznetz Vorhofflimmern.

Das Kompetenznetz Vorhofflimmern (AFNET) ist ein interdisziplinäres bundesweites Forschungsnetz, in dem Wissenschaftler und Ärzte aus Kliniken und Praxen zusammenarbeiten. Ziel der Forschungsprojekte, klinischen Studien und Register, die im Kompetenznetz Vorhofflimmern durchgeführt werden, ist es, die Behandlung und Versorgung von Vorhofflimmerpatienten zu verbessern. Das Netzwerk besteht seit 2003 und wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert. Die Zentrale befindet sich am Universitätsklinikum Münster. Netzwerksprecher ist Prof. Dr. Dr. h. c. Günter Breithardt, ehemaliger Direktor der dortigen Medizinischen Klinik und Poliklinik C - Kardiologie und Angiologie.

Die Broschüre kann in der AFNET-Zentrale telefonisch 0251-83-45341 oder per E-Mail info@kompetenznetz-vorhofflimmern.de zum Preis von 3.- Euro bestellt werden.
Weitere Informationen: http://www.kompetenznetz-vorhofflimmern.de
uniprotokolle > Nachrichten > Neue Patientenbroschüre informiert über Vorhofflimmern
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/194254/">Neue Patientenbroschüre informiert über Vorhofflimmern </a>