Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. November 2019 

Dr. Robin Ganser ist neuer Professor für Städtebau und Ortsplanung an der FH Lübeck

23.04.2010 - (idw) Fachhochschule Lübeck

Dr.-Ing. Robin Ganser ist neuer Professor für den Masterstudiengang Städtebau und Ortsplanung am Fachbereich Bauwesen der Fachhochschule in Lübeck.
Robin Ganser, geb.1972 in Heidelberg, war bis zu seinem Antritt in Lübeck (zum WS 2009/2010) Senior Lecturer in 'Spatial Planning' an der Oxford Brookes University in England. Nach mehr als vier Jahren der Auslandstätigkeit suchte er eine neue berufliche Herausforderung und wurde in Lübeck fündig. Die an der FH Lübeck ausgeschriebenen Schwerpunkte Planungs- und Umweltrecht sowie Verfahrensmanagement für die geplante Weiterentwicklung des Masterstudiengangs Städtebau und Ortsplanung passten hervorragend in das Erfahrungsrepertoire von Ganser, ebenso die Erfahrungen, die er im Rahmen seiner eigenen Auslandstätigkeit mit der Internationalisierung von Hochschulen erworben hat.
Robin Ganser studierte Raum- und Umweltplanung an der Technische Universität Kaiserslautern mit dem Abschluss Diplomingenieur. Ein Auslandsstudium, den Postgraduate Diploma Course "Town Planning and Urban Design", absolvierte er an der Bartlett School of Architecture and Planning, University College London. Nach einer Phase der Tätigkeit in privaten Architektur- und Planungsbüros erfolgte die Promotion zum Dr.-Ing. am Fachbereich Architektur, Raum- und Umweltplanung, Bauingenieurwesen, an der TU Kaiserslautern mit Auszeichnung (summa cum laude). Während seiner Tätigkeit in England erwarb er zudem das Postgraduate Certificate in Teaching in Higher Education, welches insbesondere Hochschulpädagogik und Didaktik zum Inhalt hat.

Die Schwerpunkte seiner bisherigen Lehr- und Forschungstätigkeit umfassen Planungs- und Umweltrecht in Deutschland und in England, die Steuerung von Planungsprozessen sowie die Betrachtung von Planungssystemen und städtebaulichen Konzepten im internationalen Vergleich, insbesondere im Bereich nachhaltiger flächensparsamer Siedlungsentwicklung. Darüber hinaus verfügt Robin Ganser über Kenntnisse in der Vermittlung städtebaulicher Grundlagen.

Die Erfahrungen aus seiner beruflichen Tätigkeit umfassen sowohl Hochbauprojekte als auch formelle wie informelle städtebauliche Planungen. Ein besonderer Fokus lag und liegt dabei auf dem Planen und Bauen im Bestand, einschließlich der Denkmalpflege und Brachflächenrevitalisierung sowie auf dem effektiven Einsatz von Planungsinstrumenten und der Planungssteuerung.

Insbesondere die Erfahrungen aus der Arbeit an der Oxford Brookes University als Senior Lecturer mit den vorgenannten Schwerpunkten bilden die Grundlage für die Professur an der FH Lübeck.

In seiner Lehre legt Prof. Ganser großen Wert auf die Teamfähigkeit und interdisziplinäre Zusammenarbeit von Studierenden, zählt er doch diese Eigenschaften auch zu seinen eigenen besonderen Fähigkeiten, die er bei interdisziplinären Forschungsprojekten und bei der Steuerung komplexer Planungsverfahren während seiner beruflichen Tätigkeit unter Beweis stellen konnte. Ebenso wichtig ist ihm die enge Verknüpfung von Lehre, Forschung und Praxis. Seine Kontakte zu anderen Hochschulen in Deutschland, in England, USA und China bringt er in die Internationalisierungskonzepte des Fachbereichs und der Fachhochschule ein. In diesem Kontext bietet er bereits englischsprachige und interdisziplinäre Module an, die von Studierenden aus allen am Fachbereich vertretenen Disziplinen besucht werden.
Prof. Dr. Robin Ganser ist an der FH Lübeck für die Lehrschwerpunkte Planungs- und Umweltrecht, Verfahrensmanagement verantwortlich, dazu gehören u.a. Systeme der räumlichen Planung und Planungsebenen, Steuerung und Planungsprozesse sowie für Grundlagen des Städtebaus und der räumlichen Planung sowie Städtebaulicher Entwurf.
Neben der Lehre engagiert er sich in der Forschung, sowohl in der Projekt GmbH als auch bei der Vorbereitung interdisziplinärer Projekte am Fachbereich Bauwesen. Das Ziel ist es dabei, den Bereich der Stadtplanung und Raumplanung weiter zu etablieren und zu stärken, insbesondere in der angewandten Forschung als eine wesentliche Voraussetzung für die mittel- bis langfristige Konkurrenzfähigkeit für den Standort.

In allen drei Bereichen - Forschung, Lehre und Praxis - legt Ganser Wert auf regionale Bezüge. Er steht daher in engem Kontakt mit der Landesebene, ebenso wie mit der kommunalen Ebene. In diesem Kontext werden beispielsweise im SS 2010 Studienprojekte in Lübeck (Bestandsanalyse und Entwicklung der Gänge), Tarp (Ortserneuerung / Konversion) und Boltenhagen (Bebauungsplanung) durchgeführt.
Weitere Informationen: http://www.fh-luebeck.de
uniprotokolle > Nachrichten > Dr. Robin Ganser ist neuer Professor für Städtebau und Ortsplanung an der FH Lübeck
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/196032/">Dr. Robin Ganser ist neuer Professor für Städtebau und Ortsplanung an der FH Lübeck </a>