Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 22. November 2019 

Neu aufgelegt: Ein historisches Führungsmodell als ökonomisch wertvolles Instrument

28.04.2010 - (idw) Fraunhofer-Institut für Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP

Hätten Sie gedacht, dass ein sakrales, 1500 Jahre altes Führungsmodell die Zukunft eines Unternehmens positiv lenken kann? Wir auch nicht. Am 20. Mai 2010 werden wir eines Besseren belehrt:

Zur 6. Fraunhofer Lounge! Das Fraunhofer FEP bietet wieder einen Gesprächsabend der ganz besonderen Art. Herr Dieter Renner wird an diesem Abend zum Thema Die Krise nutzen, Zukunft erfolgreich gestalten mit dem benediktinischen Führungsmodell sprechen. Das 1500 Jahre alte Führungsmodell der Benediktiner, wird heute von immer mehr erfolgreichen Führungskräften als umfassendes Lebensmodell entdeckt.

Dieter Renner ist Chairman of the Board der Sozietät DRC Advisors to Board und unterstützt hier seit über 10 Jahren bei der Betreuung zukunfts- und chancenorientierter Firmen in Europa, den USA und Asien. Zuvor sammelte er 15 Jahre industrielle Erfahrung in verschiedenen Leitungsfunktionen im Technologiemanagement, Forschung und Entwicklung, Produktmanagement, Marketing und Geschäftsfeldentwicklung in den Branchen Telekommunikation, Halbleiterindustrie, Elektronikindustrie, Verbänden und Ministerien in Europa, USA, Japan und Südostasien.

Moderiert wird die Veranstaltung durch Herrn Bernhard Holfeld, Wellenchef des MDR 1 Radio Sachsen, Diplom-Theologe und Journalist.

Als Rahmenprogramm bieten wir den geladenen Gästen Pianoklänge und Raum für anregende Gespräche.

Journalisten sind herzlich eingeladen. Bitte akkreditieren Sie sich bei:

Annett Arnold - Leiterin PR / Marketing, Unternehmenskommunikation
Fraunhofer-Institut für Elektronenstrahl- und Plasmatechnik FEP
Telefon +49 351 2586-452
annett.arnold@fep.fraunhofer.de
Weitere Informationen: http://www.fep-lounge.de/
uniprotokolle > Nachrichten > Neu aufgelegt: Ein historisches Führungsmodell als ökonomisch wertvolles Instrument
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/196309/">Neu aufgelegt: Ein historisches Führungsmodell als ökonomisch wertvolles Instrument </a>