Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 23. November 2019 

Universität Mannheim: Virtueller Informationstag der Mannheimer Wirtschaftsinformatik

29.04.2010 - (idw) Universität Mannheim

Eine Messe zu besuchen, ohne den eigenen Schreibtisch verlassen zu müssen das bietet der virtuelle Tag der Wirtschaftsinformatik am 6. Mai 2010. Das Zentrum für Wirtschaftsinformatik der Uni Mannheim lädt Studieninteressierte ein, sich online über den Bachelor- und den Master-Studiengang in Wirtschaftsinformatik zu informieren. Egal, wo man sich befindet: Um teilzunehmen ist lediglich ein Computer mit Internetverbindung nötig.
Die technische Grundlage für die virtuelle Messe wurde von drei ehemaligen Doktoranden der Universität Mannheim entwickelt, die im letzten Jahr mit der ubivent GmbH ein bereits mehrfach ausgezeichnetes IT-Unternehmen gegründet haben. Der zweite virtuelle "Tag der Wirtschaftsinformatik" an der Universität Mannheim präsentiert am 6. Mai 2010 von 14 bis 18 Uhr die Studiengänge Bachelor of Science und Master of Science. Die virtuelle Plattform ist einem echten Messegelände nachempfunden. Durch eine Eingangshalle gelangen die Besucher zu Messeständen, an denen Mitarbeiter der Universität Mannheim stehen. Diese sehen nicht nur aus wie reale Personen, sondern können genau wie diese direkt angesprochen und befragt werden, bieten Broschüren an und führen Filme vor.

Der Fokus der Plattform liegt auf der Interaktion zwischen Teilnehmern und Angehörigen der Universität. So können Studieninteressierte online eine Vorlesung besuchen und bei Gesprächen mit Mannheimer Professoren der Wirtschaftsinformatik direkt Fragen per Chat stellen. Der Chat ermöglicht zudem den Austausch mit anderen Studieninteressierten, so dass bereits früh Kontakte zu zukünftigen Kommilitonen geknüpft werden können.

Abgesehen von den Inhalten des Faches Wirtschaftsinformatik können sich die Teilnehmer in individuellen Chats auch über Fördermöglichkeiten informieren. So bietet die Universität Mannheim ein Förderstipendium speziell für leistungsstarke Abiturientinnen und Abiturienten aus Nicht-Akademiker-Haushalten an, um sie zu einem Studium der Wirtschaftsinformatik zu ermuntern. Die Auswahl für das Stipendium erfolgt rein nach Leistung. Die Förderung umfasst bis zu 5.000 Euro im ersten Studienjahr. Zudem stehen den Stipendiaten wissenschaftliche Mitarbeiter als Mentoren zur Seite.

Die beim virtuellen Tag der Wirtschaftsinformatik eingesetzte Plattform wird von der ubivent GmbH zur Verfügung gestellt. Sie wurde von drei promovierten Wirtschaftsinformatikern der Universität Mannheim gegründet und im letzten Jahr mit dem Mannheimer Existenzgründungspreis ausgezeichnet. Mit Kunden wie SAP oder Microsoft ist ubivent mittlerweile Europas führender Spezialist für virtuelle Großveranstaltungen. Kürzlich wurde die ubivent-Plattform für virtuelle Events von der Initiative Mittelstand zu den drei innovativsten Internet Services des Jahres 2010 gewählt. Weitere Informationen zu ubivent können der Webseite www.ubivent.com entnommen werden.

Unterstützt wird die Veranstaltung zudem von dem Verein "Freunde der Universität Mannheim" sowie der SAP AG, BASF IT Services und der Deutschen Bank.

Für die Teilnahme am virtuellen "Tag der Wirtschaftsinformatik" ist eine Registrierung notwendig. Diese erfolgt über die Homepage des Mannheimer Zentrums für Wirtschaftsinformatik: http://www.win.uni-mannheim.de/

uniprotokolle > Nachrichten > Universität Mannheim: Virtueller Informationstag der Mannheimer Wirtschaftsinformatik
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/196389/">Universität Mannheim: Virtueller Informationstag der Mannheimer Wirtschaftsinformatik </a>