Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Januar 2020 

Frankreich : Neue Allianz für Bildung und Forschung in Paris

29.04.2010 - (idw) Wissenschaftliche Abteilung, Französische Botschaft in der Bundesrepublik Deutschland

Nach der Gründung des Netzwerkes für Forschung und Hochschulbildung (PRES) im Februar dieses Jahres, haben sich jetzt fünf namhafte Einrichtungen der Hauptstadt zusammengeschlossen: - die Ecole Normale Supérieure (ENS - Elitehochschule zur Ausbildung von Forschern und Lehrern an höheren Schulen)
- das Collège de France (öffentliche Hochschuleinrichtung für Forschung und Lehre)
- das Observatoire de Paris
- die Ecole Supérieure de Physique et de Chimie Industrielles de la Ville de Paris (ESPCI ParisTech - Ingenieurhochschule für angewandte Physik und Chemie)
- die Ecole de chimie Paris Tech (Ingenieurhochschule für Chemie)

Am 16. April gaben sie die Gründung ihrer Stiftung für wissenschaftliche Zusammenarbeit (FCS) bekannt. Unter dem Namen "campus Paris sciences et lettre Quartier latin" (PSL Quartier latin) wird sie insgesamt 5000 Studenten, darunter 3000 Doktoranden vereinigen.

Das wichtigste Ziel dieser Allianz ist eine Koordinierung der Investitionen in Grundstücke, Dokumentenbestände und in die digitale Ausrüstung. Es geht weiterhin darum, die Aktivitäten in der Forschung und Lehre zu optimieren und verstärkt zu bündeln und die internationale Transparenz zu erhöhen. Nach dem Vorbild des College de France soll ein interaktiver digitaler Campus geschaffen werden. Für 2011 ist die Einrichtung eines Exzellenz-Bachelor in Geisteswissenschaften mit 30 Studenten vorgesehen.
Einige Forschergruppen haben bereits ihre Arbeit aufgenommen. Aus einer der vielversprechendsten wird in Kürze ein internationales Institut für Nano- und Mikrofluide ausgegründet, das von Total und Schlumberger unterstützt wird.

Die 5 Einrichtungen hoffen auf Fördermittel aus dem Plan Campus [1] (sie haben bereits 170 Millionen Euro erhalten) und aus der Großen Staatsanleihe [2]. Im Rahmen der Operation Campus für Paris intra-muros sind noch 500 Millionen Euro der geplanten 700 Millionen Euro zu vergeben.

[1] der "Plan Campus" ist eine 2009 gestartete Fördermaßnahme, der ein Haushalt von 5 Milliarden Euro zur Verfügung steht.
[2] "Bildung und Forschung erhalten ihren Anteil aus der großen Staatsanleihe", Wissenschaft-Frankreich 181 - 14.04.2010
http://www.wissenschaft-frankreich.de/publikationen/wissenschaft_frankreich/numm...

Quelle:
"Cinq écoles prestigieuses de la capitale regroupe leurs forces", Les Echos - 19.04.2010
http://www.lesechos.fr/info/france/020483235960.htm?xtor=RSS-2094

Redakteur: Etienne Balli, etienne.balli@diplomatie.gouv.fr
Sie können Wissenschaft-Frankreich ganz einfach abonnieren, indem Sie eine Email an folgende Adresse senden :
sciencetech@botschaft-frankreich.de
Reproduktions- und Verbreitungsrechte
http://www.wissenschaft-frankreich.de/publikationen/wissenschaft_frankreich/inde...
(Wir berufen uns auf das französiche Recht für intellektuelles Eigentum, Gesetz Nr. 98-536)
Was das Bulletin in seiner Vollständigkeit betrifft:
Nur die Abteilung für Wissenschaft und Technologie darf das elektronische Bulletin ? Wissenschaft-Frankreich ? in seiner Vollständigkeit verbreiten. Die Annahme von Wissenschaft-Frankreich ist nur durch unsere Verbreitungsliste erlaubt. Die Veröffentlichung in Papierform oder elektronisch (im HTML-Format insbesondere) ist nicht erlaubt.
Was die einzelnen Artikel des Bulletins betrifft:
Die Artikel von Wissenschaft-Frankreich können individuell unter folgenden Bedingungen übernommen werden:
1. daß sie weder verändert, weder verkauft noch kommerziell genutzt werden

2. daß sie systematisch von der Erwähnung der Quelle unter der folgenden
Form begleitet werden :
Wissenschaft-Frankreich (Nummer und Datum), Französische Botschaft in Deutschland, Kostenloses Abonnement durch E-Mail : sciencetech@botschaft-frankreich.de
Für jede andere Benutzung der Artikel nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf:
Abteilung für Wissenschaft und Technologie
Französische Botschaft in Deutschland
Pariser Platz 5
D-10117 BERLIN
Tel : 030 590 03 92 50
Fax :030 590 03 92 65
E-Mail : sciencetech@botschaft-frankreich.de

uniprotokolle > Nachrichten > Frankreich : Neue Allianz für Bildung und Forschung in Paris
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/196405/">Frankreich : Neue Allianz für Bildung und Forschung in Paris </a>