Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Januar 2020 

Theologie trifft Naturwissenschaft: Fachübergreifende Tagung in der RUB

29.04.2010 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Ist das Universum wirklich durch den Urknall (Big Bang) entstanden? Naturwissenschaftler können diese Frage noch immer nicht abschließend beantworten, während die christliche Theologie an die Erschaffung des Kosmos durch Gott glaubt. In der Ruhr-Universität Bochum treffen sich beide Sichtweisen zum Dialog. Unter dem Titel Theologie und Naturwissenschaft findet am Mittwoch, 5. Mai eine öffentliche fachübergreifende Tagung mit Theologen, Philosophen, Physikern, Astronomen und Chemikern statt. Bochum, 29.4.2010
Nr. 125

Theologie trifft Naturwissenschaft
Ein Dialog: Fachübergreifende Tagung in der RUB
Vom Urknall oder der Erschaffung der Welt

Ist das Universum wirklich durch den Urknall (Big Bang) entstanden? Naturwissenschaftler können diese Frage noch immer nicht abschließend beantworten, während die christliche Theologie an die Erschaffung des Kosmos durch Gott glaubt. In der Ruhr-Universität Bochum treffen sich beide Sichtweisen zum Dialog. Unter dem Titel Theologie und Naturwissenschaft findet am Mittwoch, 5. Mai eine öffentliche fachübergreifende Tagung mit Theologen, Philosophen, Physikern, Astronomen und Chemikern statt (ab 13.30 Uhr, Veranstaltungszentrum), gefördert von der John Templeton Foundation. Alle Interessierten und die Medien sind herzlich willkommen.

Programm im Internet

Das Programm der Tagung steht im Internet unter
http://www.ruhr-uni-bochum.de/moraltheologie/heller.html

Vortrag von Templeton-Preisträger Heller

Hauptreferent der Tagung ist Prof. Dr. Michael Heller. Der 1936 geborene Philosoph und Theologe lehrt an der Päpstlichen Theologischen Universität in Krakau. Im Jahr 2008 erhielt er den mit 820.000 Pfund dotierten Templeton-Preis für seine Verdienste um den Dialog zwischen Wissenschaft und Religion. An der RUB spricht er zum Thema Big Bang and the Creation oft he Universe. Renommierte Wissenschaftler aus Bochum, Bonn, Tübingen, Mainz und Aachen fragen in ihren Vorträgen anschließend unter anderem, ob Gott in der Sichtweise der Naturwissenschaftler überhaupt vorkommt und ob die kosmische Evolution nichts weiter ist als schieres Werden (Ist Kosmologie ein moderner Atheismus?). Veranstalter der Tagung ist Prof. Dr. Christof Breitsameter, Lehrstuhl für Moraltheologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der RUB.

Weitere Informationen

Prof. Dr. Christof Breitsameter, Moraltheologie, Katholisch-Theologische Fakultät der RUB, Tel. 0234/32-22404, E-Mail: mth@rub.de

Redaktion: Jens Wylkop

uniprotokolle > Nachrichten > Theologie trifft Naturwissenschaft: Fachübergreifende Tagung in der RUB
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/196410/">Theologie trifft Naturwissenschaft: Fachübergreifende Tagung in der RUB </a>