Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 23. November 2019 

Pressekonferenz: Gründungsdirektor des neuen Exzellenzzentrums für Lebenswissenschaften - IMB - wird vorgestellt

29.04.2010 - (idw) Johannes Gutenberg-Universität Mainz

Die Boehringer Ingelheim Stiftung hat sich aus Anlass des 125jährigen Jubiläums des Unternehmens Boehringer Ingelheim im Jahr 2010 entschlossen, den wissenschaftlichen Betrieb eines Exzellenzzentrums für Lebenswissenschaften mit 100 Millionen Euro über einen Zeitraum von zehn Jahren zu fördern, das Land finanziert den Institutsneubau. Dieses neue Institut für Molekulare Biologie (IMB) hat nun seinen Gründungsdirektor, der das Forschungszentrum an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz aufbauen und inhaltlich gestalten wird. Gerne möchten wir Ihnen im Rahmen einer

Pressekonferenz am
Dienstag, 4. Mai 2010, um 9.30 Uhr
im Alten Senatssaal, Forum 2, 1. Stock,
Campus der Johannes Gutenberg-Universität Mainz,

den Gründungsdirektor offiziell vorstellen und Ihnen Gelegenheit zum Gespräch mit diesem international renommierten Wissenschaftler geben.

Als weitere Gesprächspartner stehen Ihnen zur Verfügung:
Wissenschaftsministerin Doris Ahnen
Univ.-Prof. Dr. Georg Krausch, Präsident der Johannes Gutenberg-Universität Mainz
Otto Boehringer, Vorstandsvorsitzender der Boehringer Ingelheim Stiftung
Univ.-Prof. Dr. Jörg Michaelis, Mitglied des Vorstands der Boehringer Ingelheim Stiftung

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

uniprotokolle > Nachrichten > Pressekonferenz: Gründungsdirektor des neuen Exzellenzzentrums für Lebenswissenschaften - IMB - wird vorgestellt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/196422/">Pressekonferenz: Gründungsdirektor des neuen Exzellenzzentrums für Lebenswissenschaften - IMB - wird vorgestellt </a>