Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 12. November 2019 

Studiengang Logistik und Handel an der Hochschule Offenburg erfolgreich akkreditiert.

31.05.2010 - (idw) Hochschule Offenburg, Hochschule für Technik, Wirtschaft und Medien

Der zum Wintersemester 2009/2010 an der Hochschule Offenburg eingeführte Studiengang Logistik und Handel wurde jetzt erfolgreich akkreditiert. Wichtiger Promotor des Studienganges ist die Georg-und-Maria-Dietrich-Stiftung in Offenburg, die unter anderem die Professur Speditions-, Transport- und Verkehrslogistik gestiftet hat. Der Stiftungslehrstuhl konnte mit Professor Dr.-Ing. Ingo Dittrich hochkarätig besetzt werden. Offenburg. Der zum Wintersemester 2009/2010 an der Hochschule Offenburg eingeführte Studiengang Logistik und Handel wurde jetzt erfolgreich akkreditiert. Dies bescheinigt dem Studiengang, dass er den Studierenden alles bietet, was für eine erfolgreiche Ausbildung notwendig ist: eine ausreichende Infrastruktur (zum Beispiel genügend Professoren und Räume sowie eine zeitgemäße IT-Ausstattung); ein zielführendes Konzept des Studiengangs, das auch einen Bezug zur absehbaren wirtschaftlichen Entwicklung herstellt; kompetenzorientierte Prüfungen sowie eine zumutbare Arbeitsbelastung pro Semester für die Studierenden. Dem Studiengang Logistik und Handel ist somit bescheinigt worden, dass er studierbar ist.
Zweck der Akkreditierung von Studiengängen ist vor allen Dingen, deren Qualität zu sichern und dafür zu sorgen, dass sie den erforderlichen Standards genügen.

Als sehr wichtiger Promotor des Studienganges hat die Georg-und-Maria-Dietrich-Stiftung in Offenburg unter anderem die Professur Speditions-, Transport- und Verkehrslogistik gestiftet. Auf diese Professur wurde jüngst Herr Dr.-Ing. Ingo Dittrich berufen. Er hatte bereits Lehraufträge an der Hochschule Karlsruhe inne, hat aber auch Erfahrungen in der Wirtschaft gesammelt: Er war in der Produktionsplanung mehrerer Fertigungsstandorte der Firma Effem GmbH in Verden (heute Masterfoods) und er arbeitete in Projektabteilungen der Robert Bosch GmbH. Sein Studium des Wirtschaftsingenieurwesens absolvierte Ingo Dittrich an der TH in Darmstadt und an der Universität Karlsruhe (TH). In seiner Promotion widmete er sich dem Thema Optimierung von Informationslogistik im Ersatzteilwesen der Automobilindustrie. Wir haben mit Professor Ingo Dittrich eine perfekte Besetzung dieses Lehrstuhls gefunden, so Hochschulrektor Winfried Lieber.

Das Studium Logistik und Handel möchte dem aktuellen Bedarf der Wirtschaft gerecht werden. Die Logistikbranche ist zwar zuletzt mit der Finanzkrise vorübergehend gedämpft worden, dennoch bleibt kein Zweifel an ihrer wichtigen Schlüsselrolle für die Zukunft der europäischen Wirtschaft. Dabei sind eine ökologische wie auch ökonomische Verlagerung der Transporte auf alternative Verkehrsträger und nachhaltige Gebäude- und Fahrzeugtechnik wichtige Themen. Hier bietet sich noch ein weites Forschungsfeld für die Hochschule. Gleichzeitig ist die Logistik ein spannendes Thema für Studierende. Als Lohn für die Mühen des Studiums erwarten die Absolventen abwechslungsreiche Tätigkeiten von der operativen Logistik über Projektarbeit bis zu logistischen Führungsaufgaben.
Zusätzlich eröffnet das Studium die Möglichkeit, sich dem Schwerpunkt Handel zu widmen auch hier warten interessante Einsatzfelder auf die Absolventen.
Regionale Kooperationen wie zum Beispiel mit der Georg-und-Maria-Dietrich-Stiftung steigern die Attraktivität des Studiengangs zusätzlich.
Rund 40 Studierende haben sich im vergangenen Winter für diesen Studiengang entschieden und ihn damit quasi bis auf den letzten Platz besetzt.
Weitere Informationen: http://fh-offenburg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Studiengang Logistik und Handel an der Hochschule Offenburg erfolgreich akkreditiert.
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/198257/">Studiengang Logistik und Handel an der Hochschule Offenburg erfolgreich akkreditiert. </a>