Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 19. November 2019 

Erinnern an den Patron Schiller

31.05.2010 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Universität Jena eröffnet am 2. Juni (15.30 Uhr) feierlich den neu gestalteten Schiller-Garten Jena (31.05.10) Dass der Name Friedrich Schiller untrennbar mit Jena und seiner Universität verbunden ist, wird Besuchern der Stadt nicht auf den ersten Blick klar. Denn markante Örtlichkeiten, die auf das Wirken Schillers während seines Jenaer Jahrzehnts (1789-1799) hinweisen, fehlen. Von den fünf Jenaer Gebäuden, die Schiller in dieser Zeit bewohnte, ist nur noch sein Gartenhaus im Schillergäßchen erhalten.

Anlässlich des 250. Geburtstages ihres Namenspatrons macht die Friedrich-Schiller-Universität nun Schillers Garten zu einem öffentlichen Erinnerungsort. Denn an keinem anderen Ort in Deutschland sind so viele Schiller-Denkmale zu finden wie hier.

Zur feierlichen Eröffnung des um- und neu gestalteten Gartens des Schillerhauses (Schillergäßchen 2) am

Mittwoch, den 2. Juni um 15.30 Uhr

sind die Medien herzlich eingeladen.

Zur Eröffnungsfeier wird es u. a. die Premiere des Filmes Patron Schiller der Friedrich-Schiller-Universität geben, der anschließend regelmäßig im Schillerhaus zu sehen sein wird. Der Film entführt die Besucher in Schillers Jena und zeigt die generationsspezifische Aneignung des Dichters und Professors, die in seinem Garten eindrucksvoll vermittelt werden kann.
Weitere Informationen: http://www.uni-jena.de
uniprotokolle > Nachrichten > Erinnern an den Patron Schiller
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/198291/">Erinnern an den Patron Schiller </a>