Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 6. Dezember 2019 

MediaCity-Konferenz 2010 an der Bauhaus-Universität Weimar: Call for Papers

01.06.2010 - (idw) Bauhaus-Universität Weimar

Internationale Konferenz zu den Themen Medienarchitektur, Urbaner Kontext und Soziale Praktiken vom 29. bis 31. Oktober 2010 (Please find English Version below) Medien schaffen Verbindungen zwischen Menschen im Raum. Sie ermöglichen und formen Informationsflüsse. Es entstehen neue digitale Räume, die der Kommunikation und der Information dienen. Der Kontext bestehender Räume wird durch den gemeinsamen Einfluss von Medien und Architektur verändert. Dies führt zu neuen Formen sozialer und kultureller Praktiken.

Die dritte MediaCity-Konferenz an der Bauhaus-Universität Weimar untersucht, wie Medien zu einer neuen Definition von sozialen Handlungsweisen und von urbanen Räumen herausfordern. Zugleich beschäftigen sich die Wissenschaftler damit, wie Medien städtische Räume beeinflussen und neue soziale und kulturelle Praktiken etablieren. Kernthemen der Tagung sind Öffentlichkeit, Mobilität, Kommunikation in ubiquitären Netzwerken und die Interaktion mit digitalen Inhalten.

In der Konferenz werden verschiedene Ansätze und Forschungsmethoden angesprochen, die in drei Vortragsblöcken vorgestellt werden. Es wird außerdem einen wissenschaftlichen Workshop geben, der die Themen in einem praktischen Umfeld vertieft.

Wir freuen uns über wissenschaftliche Beiträge und künstlerische Positionen in dokumentarischer Form zum Thema und möchten alle Forscher und (Nachwuchs-) Wissenschaftler einladen, Beiträge ihrer theoretischen und praktischen Forschungen einzureichen.

Die Konferenz wird in Englisch abgehalten.

Einsendeschluss für den Call for Papers ist der 15. Juni 2010. Weitere Informationen unter: http://www.mediacityproject.org/2010/call

MediaCity 2010

MediaArchitecture, Urban Context and Social Practices
3rd international conference on the interaction of architecture, media and social phenomena
Bauhaus-Universität Weimar, Germany
29 to 31 October 2010

The 3rd MediaCity conference will investigate how new media re-define social settings and urban spaces and how they influence architecture as well as media art & design in urban contexts, thus constituting new social and cultural practices.

Today, media create opportunities for diverse forms of connections between people and spaces, enabling and forming flows of information. New digital places for information and communication emerge, and the context of existing spaces is transformed by the joint impact of media and architecture, thus leading to new forms of social and cultural practices. The public sphere, the communication in ubiquitous networks, and the interaction with digital content will be a thematic focus.

The conference addresses different approaches and methods of research. It will consist of three sessions and a workshop, exploring these themes in a focused way.

The Call for Papers is open until 15th June 2010. More Informations can be found at: http://www.mediacityproject.org/2010/call

Contact:
  Michael Markert
  Bauhaus-Universität Weimar
  MediaCity Conference Coordination
  Marienstr. 5
  99421 Weimar
  Tel.: +49(0)3643 583627
  E-Mail: 2010@mediacityproject.org
  http://www.mediacityproject.org/2010
Weitere Informationen: http://www.mediacityproject.org/2010/call
uniprotokolle > Nachrichten > MediaCity-Konferenz 2010 an der Bauhaus-Universität Weimar: Call for Papers
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/198394/">MediaCity-Konferenz 2010 an der Bauhaus-Universität Weimar: Call for Papers </a>