Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 11. Dezember 2019 

Erster berufsbegleitender Master Sicherheitsmanagement im Saarland startet im September 2010

01.06.2010 - (idw) Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes

HTW und TÜV Saarland Stiftung realisieren einen Weiterbildungsstudiengang für die Managementaufgabe der Zukunft

Sicherheit gewinnt in unserer Gesellschaft einen immer höheren Stellenwert. Sei es durch die Sensibilisierung der Bevölkerung durch Sicherheitspannen, man denke an die jüngsten Datenschutzskandale oder durch Unfälle und Katastrophen, die bei einem ganzheitlichen Sicherheitskonzept vielleicht sogar vermeidbar gewesen wären.

Fest steht: Es reicht längst nicht mehr aus, alleine Fachkräfte für Werks- und Arbeitsschutz oder Beauftragte für Datenschutz und Umweltfragen zu bestellen es bedarf eines ganzheitlichen Sicherheitskonzeptes. Die Führungskräfte, die in Unternehmen, Behörden und anderen nationalen wie internationalen Einrichtungen diese implementieren und nachhaltig umsetzen, fehlen allerdings noch. Diese Lücke schließt der Zertifikats- und Master-Studiengang Sicherheitsmanagement der HTW. Dabei wird berücksichtigt, dass Führungskräfte im Bereich des Sicherheitsmanagements ein breites Themenspektrum der ihnen unterstellten oder von ihnen fachlich betreuten Experten abdecken müssen. Die Gebiete des Personen- und Objektschutzes finden daher ebenso Berücksichtigung wie das Feld der IT-Sicherheit und des Datenschutzes.

Die Studierenden erwerben in diesem Studium Kompetenzen, um Sicherheitsberater, Verantwortliche für die interne Betriebs- und Organisationssicherheit sowie Gutachter aller Fachrichtungen zu bestellen und anzuleiten. Der Studiengang besteht aus den Studienabschnitten Safety Manangement, Security Management, Management, Führung, Recht und dem Studienabschnitt zur Erstellung der Master-Thesis. Wenn diese erfolgreich absolviert wurden, wird der akademische Grad des Master of Arts erworben. Studierende ohne Hochschulabschluss belegen die ersten drei Studienabschnitte und erhalten ein Hochschulzertifikat.

Die Bewerbung ist bis zum 15. August 2010 möglich. Die Gebühren für das Zertifikatsstudium belaufen sich auf insgesamt 7500 Euro der Master-Studiengang kostet aufgrund des vierten Studienabschnittes (Master-Thesis) 9100 Euro.
Weitere Informationen: http://www.htw-saarland.de/weiterbildung/sicherheitsmanagement/
uniprotokolle > Nachrichten > Erster berufsbegleitender Master Sicherheitsmanagement im Saarland startet im September 2010
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/198397/">Erster berufsbegleitender Master Sicherheitsmanagement im Saarland startet im September 2010 </a>