Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 15. Dezember 2019 

Brillante Frauen sprechen über Karrieren in Wissenschaft und Wirtschaft

01.06.2010 - (idw) Universität des Saarlandes

Symposion am Freitag, 18. Juni 2010, von 9 bis 20 Uhr
Uni-Aula, Gebäude A3 3
Alle Interessierten sind herzlich willkommen, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Neugierde, Wissensdurst und Motivation brauchen Frauen, die in Wissenschaft und Wirtschaft Karriere machen wollen. Das Exzellenzprogramm der Universität des Saarlandes begleitet brillante Nachwuchswissenschaftlerinnen auf dem Weg nach oben. Am Freitag, dem 18. Juni, stellen die Wissenschaftlerinnen sich und das Programm bei einem Symposion vor. Außerdem sprechen Frauen, die bereits Karriere in Wissenschaft und Wirtschaft gemacht haben, über ihren Weg an die Spitze. Organisiert wird die Veranstaltung vom Gleichstellungsbüro der Saar-Uni.

Vorträge, eine Talkrunde, ein Auftritt des Homburger Frauenkabaretts und eine Fotoausstellung stehen auf dem Programm des Symposions Brillant Frauen in Wirtschaft und Wissenschaft. Eröffnet wird die Veranstaltung um 9 Uhr von Unipräsident Volker Linneweber, Professor Herbert Günter vom saarländischen Arbeitsministerium und der Gleichstellungsbeauftragten Dr. Sybille Jung von der Saar-Uni.

In verschiedenen Beiträgen stellen die Professorinnen Sabina Jeschke, Ulla Wessels und Martina Sester ihre Karrierewege vor. Sabina Jeschke ist Professorin für Informationsmanagement im Maschinenwesen und Direktorin des Zentrums für Lern- und Wissensmanagement an der RWTH Aachen. Ulla Wessels lehrt Philosophie und Martina Sester ist Professorin für Klinische Medizin an der Saar-Uni. Aus dem Bereich Wirtschaft spricht Anne-Katrin Heger zum Thema Mut zur Karriere. Sie ist im Vorstand von Telis Finanz in Regensburg tätig. Weitere Spitzenkräfte aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren um 15 Uhr bei einer Talkrunde mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Abgerundet wird das Symposion mit einem Auftritt des Homburger Frauenkabaretts um 18.30 Uhr. Die fünf Frauen touren seit 1990 durch ausverkaufte Säle, lästern über Gott und die Welt und machen sich ihren eigenen Reim auf Ungereimtheiten. Für ihren Auftritt hat die Truppe besondere Stücke ausgewählt. Begleitend zum Symposion wird außerdem eine Ausstellung mit Fotos von erfolgreichen Nachwuchswissenschaftlerinnen der Universität des Saarlandes gezeigt. Zu sehen sind Wissenschaftlerinnen aus dem Exzellenzprogramm der Uni, die zielstrebig ihre Karriere verfolgen.

Kontakt: Gleichstellungsbüro der Saar-Uni, Tel.: 0681 / 302-4966
E-Mail: gleichstellung@uni-saarland.de
Weitere Informationen: http://Das detaillierte Programm gibt es unter http://www.uni-saarland.de/veranstaltungen (bitte den entsprechenden Termin 18.6. anklicken)
uniprotokolle > Nachrichten > Brillante Frauen sprechen über Karrieren in Wissenschaft und Wirtschaft
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/198408/">Brillante Frauen sprechen über Karrieren in Wissenschaft und Wirtschaft </a>