Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 29. Januar 2020 

Neue Kooperation zwischen Hochschule Augsburg und IHK Schwaben beim Verbundstudium Elektrotechnik

14.07.2010 - (idw) Hochschule Augsburg - Hochschule für angewandte Wissenschaften - Fachhochschule Augsburg

Berufsabschluss und Bachelor-Zeugnis in einem: neue Kooperation zwischen Hochschule Augsburg und IHK Schwaben beim Verbundstudium Elektrotechnik Ausbildungsstart September 2011 Die Hochschule Augsburg rührt die Werbetrommel für einen neuen Verbundstudiengang Elektrotechnik. Sie bietet diesen in Zusammenarbeit mit der IHK Schwaben, den zuständigen Berufsschulen und Industriebetrieben aus der Region an. Ausbildungsstart ist im Herbst 2011. Gesucht werden nun weitere Kooperationspartner aus der Wirtschaft, die bereit sind, den praktischen beruflichen Ausbildungsteil zu übernehmen. Unsere sehr guten Erfahrungen mit dem Verbundstudium Mechatronik haben uns zu diesem Schritt bewogen, so Prof. Dr.-Ing. Franz Raps, Dekan der Fakultät für Elektrotechnik.

Zwei vollwertige Abschlüsse

Der Verbundstudiengang basiert auf dem Modell des dualen Studiums. Die Ausbildung im Betrieb ist zeitlich optimiert und auf den Studienablauf abgestimmt. In viereinhalb Jahren können sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der beruflichen Ausbildung und im Studium qualifizieren und so zwei vollwertige Abschlüsse erlangen einen anerkannten Berufsabschluss und den akademischen Abschluss Bachelor of Engineering. Ein weiterführendes Masterstudium ist möglich.

Zwei Ausbildungsrichtungen als Basis

Das Verbundstudium Elektrotechnik ist verknüpft mit zwei Ausbildungsrichtungen: Elektroniker/in für Geräte und Systeme und Elektroniker/in für Betriebstechnik beides sind anerkannte IHK-Abschlüsse. Die Vergabe der Ausbildungsplätze erfolgt direkt und ausschließlich bei den beteiligten Firmen. Nach der Zusage eines Ausbildungsplatzes bewerben sich Interessierte vor Beginn der Ausbildung für den regulären Bachelorstudiengang Elektrotechnik an der Hochschule Augsburg. Dabei ist als Bewerbungsfrist der 15. Juni 2011 zu beachten.

Auch Handwerkskammer bleibt Kooperationspartner

Schon seit einigen Jahren besteht ein Verbundstudium Elektrotechnik an der Hochschule Augsburg in Kooperation mit der Handwerkskammer für Schwaben (HWK), das gut angenommen wird. Interessierte können dabei den Bachelorstudiengang mit den HWK-Gesellenabschlüssen Elektroniker/in für Energie- und Gebäudetechnik und Systemelektroniker/in verbinden. Diese Möglichkeit besteht selbstverständlich weiterhin.

Ziel sind hochqualifizierte Mitarbeiter

Ein Ziel des dualen Studiums ist es, qualifizierte junge Fach- und Führungskräfte durch einen schlanken, integrierten Bildungsgang zu gewinnen, erklärt Petra Förg von der IHK Schwaben. Zielgruppe seien besonders leistungsfähige und motivierte Schulabgänger mit Abitur, fachgebundener Hochschulreife oder Fachhochschulreife. Das duale Studium wird immer beliebter, erklärt Miriam Weich Geschäftsführerin von hochschule dual. Die Unternehmen wissen es sehr zu schätzen, schon früh zielstrebige junge Menschen ins Unternehmen zu integrieren und diese maßgeschneidert ausbilden zu können. Die Studierenden würden insbesondere die hohe Praxisorientierung positiv bewerten.

Ansprechpartnerin Hochschule Augsburg:
Susanne Thommes (Dipl.-Wirtsch.-Ing.)
Fakultät für Elektrotechnik
Tel.: 0821 55 86-1051
Fax: 0821 55 86-3360
susanne.thommes@hs-augsburg.de

Ansprechpartnerin IHK Schwaben:
Petra Förg
Telefon: 0821 3162-332
Telefax: 0821 3162-13332
E-Mail: petra.foerg@schwaben.ihk.de

Ansprechpartnerin HWK Schwaben:
Dipl. oec. Anette Göllner
Telefon: 0821-3259-1427
Telefax: 0821-3259-21427
E-Mail: agoellner@hwk-schwaben.de

Weitere Informationen: 
Der Verbundstudiengang Elektrotechnik an der Hochschule Augsburg wird unterstützt durch http://www.hochschule-dual, einer Initiative von Hochschule Bayern e.V.

Weitere Informationen: http://www.hs-augsburg.de Hochschule Augsburg http://www.ihk-schwaben.de - IHK Schwaben http://www.hwk-schwaben.de - HWK Schwaben http://www.hochschule-dual.de hochschule dual
uniprotokolle > Nachrichten > Neue Kooperation zwischen Hochschule Augsburg und IHK Schwaben beim Verbundstudium Elektrotechnik
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/201215/">Neue Kooperation zwischen Hochschule Augsburg und IHK Schwaben beim Verbundstudium Elektrotechnik </a>