Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

Verlängerung der Sonderausstellung Kelten! Kelten? Keltische Spuren in Italien bis 5. September 2010

03.08.2010 - (idw) Römisch-Germanisches Zentralmuseum (RGZM) - Forschungsinstitut für Vor- und Frühgeschichte

Seit Mai 2010 läuft im Römisch-Germanischen Zentralmuseum im Kurfürstlichen Schloss zu Mainz die Sonderausstellung Kelten! Kelten? Keltische Spuren in Italien. Auf Grund des großen Interesses, ganz besonders an den Führungen, wird die Ausstellung bis 5. September 2010 verlängert. Wer waren die Kelten? Die Frage nach der keltischen Identität und Kultur beschäftigt die Menschen seit langen. Waren sie die Barbaren, als die die Römer oder auch die Historienmaler des 19. Jahrhunderts sie darstellten? Ein neues, detailreicheres und differenzierteres Bild der Kelten wird in der Sonderausstellung des RGZM anhand der Keltenwanderung nach Italien präsentiert. Dabei ist das Besondere der Ausstellung die zahlreichen Objekte von Leihgebern aus aller Welt, deren Stücke zum Teil erstmalig bzw. erstmals in Deutschland der Öffentlichkeit in einer Ausstellung zugänglich gemacht werden.

Die keltischen Wanderungen und die dabei entstehenden Kontakte sind Gegenstand von Forschungen am Römisch-Germanischen Zentralmuseum. In der Kabinettausstellung sollen die Kultur der Kelten und italischer Völkerschaften sowie deren Kontakte vor allem anhand reich ausgestatteter Kriegergräber beleuchtet werden.

Die Ausstellung ist bis 5. September täglich außer montags von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei!

Führungen durch die Sonderausstellung
Reguläre Führungen finden jeden Sonntag um 12:15 Uhr statt; eine Sonderführung durch den Kurator der Ausstellung findet am Mittwoch, den 18. August um 19:00 Uhr statt.
Kosten 3,- , ermäßigt 2,- , Familienkarte 6,- .

Die Sonderführung Kelten! Kelten? können Sie auch für Ihre Gruppen buchen in deutscher oder italienischer Sprache - nach Anmeldung unter: oeffentlichkeitsarbeit@rgzm.de oder 06131/9124-0. Führungen für Schulklassen auch mit Schwerpunkt Kelten in Italien nach lateinischen Texten. Die Texte der Tafeln liegen zudem als Handout auch auf Italienisch und auf Englisch vor.
Termine für Themen- und Spezialführungen ebenfalls nach Anfrage per E-Mail möglich.

Museumspädagogisches Programm zur Sonderausstellung
Eine spezielle Führung für Schülerinnen und Schüler bietet das museumspädagogische Programm Die Kapitolinischen Gänse, die so erzählten es der Geschichtsschreiber Titus Livius und andere die Eroberung Roms durch die Kelten in letzter Minute verhinderten. Doch die archäologischen Funde, die in der Ausstellung zu sehen sind, erzählen diese Geschichte aus einer ganz anderen Perspektive

Dieses museumspädagogische Programm steht auf der Homepage des Römisch-Germanischen Zentralmuseums unter www.rgzm.de als Download zur Verfügung.
Weitere Informationen: http://www.rgzm.de
uniprotokolle > Nachrichten > Verlängerung der Sonderausstellung Kelten! Kelten? Keltische Spuren in Italien bis 5. September 2010
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/202021/">Verlängerung der Sonderausstellung Kelten! Kelten? Keltische Spuren in Italien bis 5. September 2010 </a>