Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 18. November 2019 

Aktuelle Trends & innovative Lösungen im Logistikbereich

09.08.2010 - (idw) Universität Leipzig

Das ist das Thema der Logistikkonferenz innoLogIST 2010 in Leipzig. Sie befasst sich mit den Herausforderungen des Warentransports in unserer Zeit, die gekennzeichnet ist durch immer komplexere Logistiknetzwerke, hoher Kosten-, Zeit- und Flexibilitätsdruck sowie steigende Anforderungen an die Steuerung von Waren- und Informationsflüsse. Zeit: 09.09.2010
Ort: Institut für Wirtschaftsinformatik
Saal des Fakultätsrats (I.117)
Grimmaische Straße 12

Organisiert wird die Tagung vom InnoProfile-Team Logistik Service Bus (LSB), das am Institut für Wirtschaftsinformatik der Uni Leipzig angesiedelt ist. Projektleiter André Ludwig: "Wir wollen Unternehmen zeigen, wie innovative IT-Systeme und neue Technologien immer komplexere logistische Abläufe steuern, kontrollieren und optimieren helfen."

"Die Leipziger Logistikspezialisten bieten den Tagungsteilnehmern ein hochkarätiges Programm.", Prof. Bogdan Franczyk, fachlicher Betreuer des Projektes vom Institut für Wirtscahftsinformatik: "Wir erwarten engagierte Manager, Entwickler und Unternehmer aus der Logistik- und IT-Szene, beispielsweise Markus Schief (SAP), Simone Kiess (TomTom Work), Sven Durian (AXIT AG) und Michael Scheller (Scheller Systemtechnik GmbH)". Themenschwerpunkte werden u. a. Planung und Optimierung von Güterflüssen, Sicherung und Rückverfolgung von Transportketten mittels RFID- und Sensorsystemen sowie Erfolgs-, Erfahrungs- und Statusberichte für das Logistikmanagement sein.

Ausführliche Informationen zum Konferenzprogramm, den Referenten und die Möglichkeit zur Registrierung finden Sie auf den Seiten von Logistik-Service-Bus unter http://www.lsb-plattform.de/innologist .
Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenlos.

Hintergrund:

Das InnoProfile-Projekt Logistik-Service-Bus-Plattform ist Teil von "Unternehmen Region", der Innovationsinitiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) für die Neuen Länder. Das BMBF investiert mit dieser Initiative in regionale Bündnisse hervorragender Unternehmen, Forschungs- und Bildungseinrichtungen sowie der öffentlichen Verwaltung mit dem Ziel, die Stärken der Region systematisch auszubauen und so die Basis zu schaffen für Innovationen und wettbewerbsfähige Regionen.

Weitere Informationen:
Dr. André Ludwig
Telefon: +49 341 97-33732
E-Mail: ludwig@wifa.uni-leipzig.de
www.lsb-plattform.de

Steffi Donath
Telefon: +49 341 97-33723
E-Mail: sdonath@wifa.uni-leipzig.de
www.lsb-plattform.de

zur Konferenz:
http://www.lsb-plattform.de/innologist

uniprotokolle > Nachrichten > Aktuelle Trends & innovative Lösungen im Logistikbereich
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/202187/">Aktuelle Trends & innovative Lösungen im Logistikbereich </a>