Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 18. Juni 2019 

Akademikern mit ausländischem Hochschulabschluss die Türen öffnen

17.08.2010 - (idw) Universität Regensburg

Primeros-Programm der Universität Regensburg startet ab Wintersemester 2010/11 Jahr für Jahr kommen Menschen mit einem im Ausland erworbenen akademischen Abschluss nach Deutschland. Viele von ihnen haben die Absicht, sich dauerhaft hier niederzulassen. Häufig bleiben ihnen allerdings viele Türen verschlossen; nicht immer gelingt es ihnen, sich über ihren Abschluss in den deutschen Arbeitsmarkt zu integrieren. Auf die Folgen wurde vor einiger Zeit auch durch Bundesbildungsministerin Brigitte Schavan hingewiesen, die davon ausgeht, dass es Hunderttausende in Deutschland gibt, die weit unter ihrem Qualifikationsniveau beschäftigt sind. Das Bundeskabinett hat deshalb Ende letzten Jahres ein Eckpunktepapier verabschiedet, dass dieses Problem beseitigen soll. Allerdings stecken konkrete Maßnahmen gerade im Bereich der Hochschulen und Universitäten bislang noch in den Kinderschuhen.

An der Universität Regensburg startet in diesem Zusammenhang ab dem kommenden Wintersemester 2010/11 das Primeros-Programm als neues Studienangebot. Unter Berücksichtigung ihrer akademischen Vorbildung und ihrer Ziele können dabei Absolventinnen und Absolventen ausländischer Universitäten ihr bisheriges Studium um ein individuell ausgerichtetes Studienprogramm an der Universität Regensburg ergänzen. Sofern alle Voraussetzungen erfüllt sind, ist es in diesem Rahmen möglich, in einem Jahr einen deutschen Studienabschluss zu erlangen. Das kann ein Bachelor oder auch ein Master sein, je nachdem, welcher ausländische Abschluss schon erreicht wurde, wie viele Studienleistungen vorab angerechnet werden können bzw. wie viel sich die Studieninteressierten jeweils selbst zutrauen.

Das Primeros-Programm der Universität Regensburg richtet sich in einer Pilotphase zunächst an zugewanderte Akademiker der Fachrichtungen Mathematik und Physik. Zielgruppe sind primär Absolventen aus Mittel-, Ost- und Südosteuropa. Für diese Regionen verfügt die Universität Regensburg über eine besondere Expertise. Das Programm steht jedoch auch Akademikern aus allen anderen Ländern offen. Die Universität Regensburg plant das Programm zukünftig für weitere Fächer zu öffnen.

Die Erfahrung zeigt überdies, dass die reine Vermittlung wissenschaftlicher Kenntnisse für einen erfolgreichen Einstieg in den deutschen Arbeitsmarkt nicht ausreichend ist. Der Erwerb von allgemeinen Deutschlandkenntnissen ist ebenfalls notwendig. Die Universität Regensburg bietet den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Primeros-Programm deshalb auch ein Ergänzungsprogramm Fit für Deutschland an. Dabei erwerben sie die notwendige interkulturelle Handlungskompetenz, um sich persönlich und beruflich optimal integrieren zu können. Das Zusatzprogramm umfasst neben Sprachkursen (Deutsch auf gehobenem Niveau, Englisch) auch Seminare zu Kulturtheorien und -standards sowie Kurse zu den gängigen deutschen Umgangsformen in Universität, Gesellschaft und Beruf.

Bewerbungen für das Primeros-Programm werden jederzeit entgegen genommen. Für einen Beginn des Studiums ab dem Wintersemester 2010/11 endet die Anmeldefrist allerdings schon am 1. September 2010, da die Teilnahme am Primeros-Programm in jedem Fall vorab abgesprochen werden muss, um ein individuell abgestimmtes und erfolgreiches Studium zu gewährleisten. Für den Zeitraum von zwei Semestern werden die Studienbeiträge für Primeros-Studierende vollständig erlassen. Die Universität Regensburg bemüht sich zudem, den Teilnehmerinnen und Teilnehmern am Programm bei der Bewerbung um ein Stipendium zur Bewältigung ihres Lebensunterhalts behilflich zu sein.


Ansprechpartnerin für Medienvertreter:
Aleksandra Wróblewska
Universität Regensburg
Betreuerin Primeros-Programm
Tel.: 0941 943-1585
Aleksandra.Wroblewska@zea.uni-regensburg.de
Anhang
Flyer zum Programm
uniprotokolle > Nachrichten > Akademikern mit ausländischem Hochschulabschluss die Türen öffnen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/202458/">Akademikern mit ausländischem Hochschulabschluss die Türen öffnen </a>