Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 17. Juni 2019 

Professor Hans Müller-Steinhagen offiziell zum Rektor der TU Dresden bestellt

18.08.2010 - (idw) Technische Universität Dresden

Professor Hans Müller-Steinhagen hat heute, 18. August 2010, seine Bestellungsurkunde vom Sächsischen Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst (SMWK) überreicht bekommen und sein Amt angetreten.

Bereits am 16. Juni 2010 hatte ihn der Erweiterte Senat der TU Dresden für eine fünfjährige Amtszeit zum Rektor gewählt. Bisher war Prof. Müller-Steinhagen Direktor des Instituts für Technische Thermodynamik am Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) sowie Professor und Direktor des Institutes für Thermodynamik und Wärmetechnik der Universität Stuttgart.

Mit dem Amtsantritt von Professor Hans Müller-Steinhagen ist nun auch der Weg frei für die Wahl der Prorektoren. Auf Vorschlag des Rektors stehen Professor Ursula Schaefer als Prorektorin für Bildung, Professor Karl Lenz als Prorektor für Universitätsplanung und Professor Gerhard Rödel als Prorektor für Wissenschaft zur Wahl.

Die feierliche Amtseinführung des Rektorates wird am 18. November im Rahmen eines Festaktes stattfinden.

Informationen für Journalisten:
Kim-Astrid Magister, Tel. 0351 463-32398, E-Mail: pressestelle@tu-dresden.de

uniprotokolle > Nachrichten > Professor Hans Müller-Steinhagen offiziell zum Rektor der TU Dresden bestellt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/202523/">Professor Hans Müller-Steinhagen offiziell zum Rektor der TU Dresden bestellt </a>